Welpe mit 10 Wochen hat etwas verschluckt, kann Plastik sein

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es kommt ja auch darauf an, wir groß dieses Etwas war. Aber wenn Du schon beim Röntgen warst, hat der Tierarzt doch bestimmt etwas dazu gesagt. Beobachte Deinen Welpen und wenn Du unsicher bist, geh zu einem weitern Tierarzt. LIeber einmal zu viel als zu wenig.

Maria13045 02.08.2011, 20:00

wie gross es war kann ich nicht sagen, ich muss ihm den ganzen Tag sachen aus seinem Mäulchen nehmen, da war ich aber kurze Zeit abgelengt, ich habe in erst eine Woche. ich soll morgen noch mal zum Röntgen, er macht ganz normal sein Häufchen und trinkt.

0

Unser Welpe hat mal die Plastikpelle von einer Wurst gefressen. Am besten fahrt ihr zum Tierazt der gibt euch eine Spritze wodurch sich der Hund übergiebt.

Maria13045 02.08.2011, 20:03

bin zum Arzt gefahren gestern abend, hat sich übergeben aber nichts ungewöhnliches ausgekotzt.

0
PaulaFan 02.08.2011, 20:20
@Maria13045

Dann ist es nichts schlimmes sie dir einfach den Kot an ob du etwas verdächtiges findest.

0

Keine Sorge, das Teil wird ihn auf natürlichem Wege wieder verlassen, wie einen nicht vollständig zerbissenen Knochen.

Unser Hund hat, als er jung war, mal einen Teil von so einer Überraschungseihülle (also das Gelbe) gefressen. Es hat ein paar Tage gedauert, dann hat er es wieder ausgespuckt.

Beim Röntgen warst du schon? also eim Tierarzt. was hat er denn dazu gesagt?

Maria13045 02.08.2011, 20:02

Welpe verhält sich normal, sollte ihn beobachten.

0

als mein hund einen kleines hölzchen verschluckt hatt haben wir im recht viel butter gegeben.. es ist aufjedenfall dann weg gegangen also er hatte es im hals .. weis nicht wie es ist im darm :S

Wenn der Arzt nichts findet ist alles Ok

Was möchtest Du wissen?