Welpe hat sich Schwanzspitze angeknabbert?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dass ein Hund sich blutig beißt ist absolut nicht normal. Du solltest heute ganz zügig mit dem Hund zum Tierarzt gehen und ihn untersuchen lassen!

Einen so jungen Hund mehrere Stunden mit einer Verletzung alleine zu lassen, ist übrigens nicht in Ordnung. Wenn der Hund schon dauerhaft alleine bleiben muss, kann neben einer medizinischen Ursache auch eine Verhaltensstörung Auslöser dafür sein, dass der Hund sich blutig beißt.

Besprich das bitte mit dem Tierarzt und such nach einer vernünftigen Lösung für das Tier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ryokk
21.11.2016, 07:32

Es ist völlig normal dass Welpen ihren Schwanz anfangs als Fremdkörper sehen^^ ich werde ganz bestimmt nicht zum Tierarzt rennen damit die mir sagt das wird schon und ich kann dann 30€ behandlungskosten zahlen ganz sicher nicht.

0
Kommentar von Lapushish
21.11.2016, 07:44

Es ist nicht normal und dein Hund ist mit fast 7 Monaten kein Welpe mehr du Experte.

5
Kommentar von ShirinPetrei
21.11.2016, 18:45

Wie ich in deinen anderen Fragen gelesen habe, hast du anscheinend viel zu tun und wohnst nur mit einem achte Kerl zusammen. Und dass du alle folgen vom César milan geschaut hast hilft dir da auch nicht wirklich. Ich würde mir an deiner Stelle überlegen, ob dein Hund Bei jemand anderem nicht besser aufgehoben wäre??

1
Kommentar von ShirinPetrei
21.11.2016, 18:45

*aggressiven

0

Ein Welpe kann Flöhe haben , wenn er sich in die Rute beißt. 

  Normalerweise beißt sich ein Welpe  nicht die Rute  blutig.  Flöhe  kann man  mit einem Flohkamm feststellen. Man kämmt mit einem Flohkamm über das Ende des Rückens zur Rute  hin.   Man klopft den  Kamm auf  weißes Papier, oder Zewa Wisch und Weg .

Sieht man dunkle  Punkte liegen ,  kann man das mit Wasser beträufeln und schauen, ob  es rotbraun wird.   Meist handelt es sich dann um Flohkot.

Auch Milbenbefall  kann sich beim  Welpen an der  Rute bemerkbar machen.  Es findet  ebenfalls auch  hier  Juckreiz  statt und wahrscheinlich  beißt man  die Rute  blutig . Oft ist das Fell irgendwo mit  einer kleineren  bis  größeren Kahl werdende Stelle zu sehen.

Gerade bei Welpen ist das Immunsytem noch nicht stark , und  man weiß nie genau , wo  und wie der Welpe  vorher gehalten wurde. 

Flohbisse und  Milben können für einen Welpen tödlich sein. Es kommt zu  allergischer Reaktion, die Haut  juckt. Dadurch dass der Hund  dann kratzt  oder sich selbst  beißt , gelangen Bakterien  , rasch unter die Haut.   Vor allem wenn Stellen  blutig sind, ist das gefährlich .

Also  bitte zum Tierarzt und nachsehen  lassen. 

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie die anderen schon gesagt, haben geh mit deinem Hund zum Tierarzt. Ich bin selbst nicht so der super Hundeexperte, aber in der Familie habe ich schon viele Hunde mitbekommen. Auch die Welpen von unserer Hündin. Da hat sich keiner in den Schwanz gebissen bis es blutete und auch generell ist das kein normales Verhalten.
Aber vielleicht liegt es auch daran, dass du den Hund zu oft alleine lässt? Denn  du meinstest dass wenn du in der Schule bist niemand auf den Hund schauen kann. Vielleicht habt ihr den Hund schon in zu frühem Alter alleine gelassen und das hat ihm nicht gut getan??
Also geh zum Tierarzt wegen dem Biss und schaue auch nach einem Hundetrainer/Einer Hundeschule in deiner Umgebung. Denn der Hund ist so wie man ihn erzieht und wenn da was falsch läuft, dann kann der Hund nix dazu. Und Achja das sind alles gut gemeinte Ratschläge also antworten bitte nicht mit frechen Sprüchen - dass hilft deinem Hund auch nicht weiter und ist dazu noch respektlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit muss du zeitnah zum Doc, das ist zB ein HotSpot oder Ekzem. Sowas kann auch zur Amputation führen, deshalb ist damit nicht zu spaßen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Tierarzt! Und lass dich über Hundehaltung beraten. Welpen vermissen ihre Mutter, die du nicht 100% ersetzen kannst. Das Tier ist wahrscheinlich neurotisch. Ist er viel allein?

Die Schwanzspitze muss desinfiziert werden und dann verbunden. Das sollte ein Tierarzt machen, denn so selbst gebastelt Verbände knabbern das Tier sofort wieder ab.

Es muss einen Grund für dieses Verhalten geben. Wie gesagt: ich denke, er ist neurotisch, weil ?????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ryokk
21.11.2016, 07:35

Der Grund ist WELPE meine Güte macht mal nicht son dass auf. Sie ist weder verhaltensgestört noch krank. 

Sie spielt!!!!!! Öfters mit ihrem Schwanz und das sehe ich bei jedem Hund!! Gestern hat die sich unterschätzt und zu doll reingebissen und fertig.

Ich bin Altenpflegerin, ich kann verbände legen^^

0
Kommentar von Lapushish
21.11.2016, 07:42

Schwanz jagen gehört zu Stereotypien. Das ist NICHT normal. Dein Hund ist unterfordert. Kein Wunder, wenn du ihn ständig allein lässt.

4
Kommentar von Lapushish
21.11.2016, 07:43

Außerdem ist der Hund längst kein Welpe mehr Mr know it all...

3
Kommentar von Lapushish
21.11.2016, 10:01

Ja, das möchte ich überall drunter schreiben und das werd ich mit Leidenschaft tun :D wenn du nichtmal weißt, dass dein Hund kein Welpe ist und hier eine offenbar dumme Frage stellst, aber behauptest du hättest Ahnung... Naja, dann muss man dir das wohl leider mehrfach mitteilen :-)

4

eigentlich sollte dir gar nicht geantwortet werden, den die die dir hier schreiben sind erwachsene personen mit viel hundeerfahrung und du gibst echt freche kommentare...

noch einmal zum mitschreiben,ein hund der sich die rute blutig beisst hat ein echtes problem,psychisch oder physisch...

und mit einem verband ist es erstens nicht getan u.zweitens wird der hund das zu 100%abknabbern,dann werden die 30€ beim ta dein kleinstes problem sein,den eine op kostet dich um 1000€,sollte der hund stücke verschlucken,darmverschluss endet tötlich und weiter animierst du ihn noch mehr zu knabbern weils ihn stört

geh zum ta,heute noch und fang nicht an mit humanmedizin rum zu doktern,kann zb vergiftungen führen durch ablecken,dann sind deine 30€ wieder dein kleinstes problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hund ist längst kein Welpe mehr, du hast einen Junghund.

Verletzungen am Schwanz gehören vom Tierarzt behandelt. Da solche Wunden extrem schlecht heilen, weil über dem Knochen nur Haut kein tiefes und gut durchblutetes Gewebe liegt.

Dass ein Hund seinen eigenen Schwanz anbeisst ist nicht normal. Da ist eine Verletzung ein Hautkrankheit oder eine Verhaltensstörung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest die Verletzung sicher mal möglichst schnell einem Tierarzt zeigen.

Das Schwanz anknabbern kann eine Verhaltensstörung sein...z.B. weil se nicht gerne alleine ist...es kann aber auch sein, dass sie sich die Schwanzspitze irgendwie verletzt hat...z.B bei einem Spaziergang, und sie darum daran rumknabbert.

Schmier bitte auch keine Salben oder sonst was drauf. das könnte zu Entzündungen führen.

Ausserdem solltest du die nächsten gut 3 Wochen gut auf sie aufpassen, uns den Kontakt zu Rüden meiden, da sie läufig und somit empfängnisbereit ist...sonst hast Du plötzlich ein paar Hunde mehr zu Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Knabbern kann man verhindern, indem man eine Halskrause anlegt.

Die Frage ist, ob es einen Grund gibt - hat sie sich verletzt und es juckt jetzt, oder ist da eine Hauterkrankung, die juckt? die weiß-gelbliche Stelle auf dem Foto irritiert mich etwas. Wenn sie weiter diese Auffälligkeit zeigt oder du Stellen an der HAut siehst, würde ich das dem Tierarzt vorstellen, bevor das Problem noch größer wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xttenere
21.11.2016, 09:10

zuerst sollte man herausfinden, warum die Hündin sich anknabbert...der Kragen hindert sie zwar daran...bekämpft aber die Ursache nicht.

3

Als erste Hilfsmaßnahmen...sofort mit viel Shampoo waschen.....es kann sein, das der Welpe uriniert hat und das getrocknete Urin nun am Schwanz teuflisch juckt und brennt...dann Betaisadona drauf streichen und verbinden.. wichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ryokk
21.11.2016, 07:33

Betaisadona?? Apotheke? 

0

Was möchtest Du wissen?