Welpe hat Durchfall nach Tabletten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Hund hat eine Krankheit, die mit Medikamenten (Entzündungshemmer und Co.) therapiert wurde, da kann Durchfall durchaus mal sein.

Was man dann aber ganz bestimmt nicht macht, sind eine unnütze Wurmkur auf das sowieso schon geschwächte System oder gar eine Flohtablette (was immer das sein soll) auch noch oben drauf.

Für den Flohbefall würde ich eher Bolfopuder - direkt auf den Hund und seine Schlafplätze geben und dann ständig saugen, so ist man die Biester am schnellsten wieder los.

Eine Wurmkur gibt man aber prinzipiell nur wenn ein Wurmbefall auch tatsächlich vor liegt - diese ganze unnötige Entwurmung (alle 3 Monate Gift in den Hund) halte ich für absolute Geldmacherei vom Tierarzt und totale Schädigung der Darmflora.

Mein Hund ist 1,5 Jahre alt und hatte die letzte Wurmkur beim Züchter, als sie 8 Wochen alt war.

Gib ihm normales Futter und etwas Heilerde oder/und Bierhefe mit ins Futter, dann wird das ganz schnell wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GabbyKing
09.08.2016, 15:21

Das Entwurmen dachte der TA vorsorglich, falls er einen Floh zerbissen hat.
Soll man dann lieber erst auf Würmer testen lassen ?
Oder anders Entwurmen ?
Oder wie merkt man denn wenn ein Hund Würmer hat ?

0

Ganz ehrlich, ich würde einen anderen Tierarzt aufsuchen. Mir gibt zu denken, dass der Tierarzt dem Welpen Floh- und Entwurmungstabletten gibt, obwohl er extrem schlapp war.

Es ist richtig jetzt erstmal nicht auch noch die Wurmtablette zu geben.

Dieses Zeugs ist Gift, wie muss das erst bei einem Welpen wirken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf den Tierarzt an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf den TA an und frag dort nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?