Welpe geht immer rein zum pinkeln. Was kann man machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch es einfach mal ruhiger angehen zu lassen. Satt einer Stunde Gassi geh einfach immer eine kurze ruhige gleiche Strecke mit ihr und bleib dann an einer ruhigen Stelle lange stehen und warte. Setzt dich hin mit dem Hund an der langen Leine und lies ein Buch wenn es sein muss. Wenn sie sich die Stelle in Ruhe angeschaut und beschnuppert hat und sich dort entspannt und nicht mehr durch Neues abgelenkt ist macht sie schon irgendwann. Dann loben und wieder heim oder noch ein kurzes Gassi.  Das nächste Mal an die gleiche Stelle.

Manche Welpen sind einfach total überfordert und zu abgelenkt um sich draußen zu lösen, da hilft es immer den gleichen ruhigen Ort aufzusuchen um den Stress und die Ablenkung zu reduzieren. Wenn es dort dann noch nach Urin riecht wird es als Löseplatz schnell angenommen.

Alternativ kannst du auch mit einem älteren ruhigen Hund ein Stück gehen (der den Welpen nicht dauernd ablenkt und anspielt, ) oft ösen sich die Welpen dann dort wo sich der Althund löst.

Keine Panik, das wird schon noch.

Meine Hunde waren die erste Woche nur im Garten (heute machen sie da nicht mal im Notfall hin)

Mit einem welpen geht man keine 1 Std gassi. Man sucht sixh eine ruhige Ecke ohne Ablenkung und wartet.

Je mehr Ablenkung herrscht desto schwerer wirds. Welpen vergessen einfach das sie müssen.

Schau mal in Google da gibt es extra so Tropfen dafür damit er dir nicht mehr im Haus-(wohnung) macht dann nimmst du 2 tropfen und auf Zeitung oder ein hantuch was du nicht mehr brauchst und Tada Problem gelöst :)

Was möchtest Du wissen?