Welpe erbricht Würmer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welpen sind generell anfälliger für Parasiten. Wenn du dich dann sicherer fühlst, empfehl ich dir nochmal zum TA zu gehen. Kann nie schaden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterstütze die Austreibung der Würmer noch zusätzlich mit Wermutkraut und Heilerde, evtl. auch noch Schwefel. Und am Montag nochmal zum TA und da besprechen welche WK am besten funkt.

Wenn er jetzt gut Würmer herausgearbeitet hat, dann ist ja schon mal einiges weg, aber wenn da lebende Würmer dabei waren, dann war es nicht der richtige Wirkstoff.

Es dauert bis zu 3 Wochen bis die Meisten Würmer abgetötet sind.

Ich hoffe das dein Welpi das überlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zur Sicherheit nochmals zum Tierarzt.

Wenn ein Welpe Würmer erbricht, und sie nicht nur im Kot hat, ist der Wurmbefall sehr stark. Du solltest Deinen TA darüber informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tierarzt...würmer entziehen dem körper nährstoffe u.bei so jungen welpen lebensgefährlich werden,sowieso wen der wurmbefall schon so stark ist,geht das schon sehr lange so u.bedarf dringenst tä-behandlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?