Welpe bellt nachts, was tun?

14 Antworten

Über soviel Unwissenheit über das Wesen und die Bedürfnisse eines Hundes, kann ich wirklich nur den Kopf schütteln.

Hunde sind hochsoziale Wesen und keine Einzelgänger. Selbst draußen lebende Herdenschutzhunde, wachsen im Herdenverband mit den Schafen auf.

Frisches Wasser muß immer zur freien Verfügung stehen, gerade ein Welpe hat noch einen beschleunigten Stoffwechsel, und wird daher auch öfters trinken. Schließlich soll er ja auch noch wachsen.

Ihr erinnert euch ja nicht an eure Babyzeit, aber damals ward Ihr für eure Eltern auch nicht pflegeleicht.

Wenn euch der Hund jetzt schon nervt, solltet ihr ihn ganz schnell zurückgeben, damit er die Chance hat, ohne irgendwelche Macken groß zu werden.

Moment mal....10 Wochen. Also bestenfalls (hoffe ich) seit 2 Wochen bei euch.

Erwartet ihr nicht etwas zuviel?

Neues Heim, Mama und Geschwister weg, schon stubenrein und dann auch noch nachts alleine?

Ich finde das sehr stressig für einen Welpen.

Er muss ja nicht im Bett schlafen- aber eine geschlossene Tür über Stunden ist für ihn wie ein Abschied für immer

heute ist die 3. Nacht mit unseren 10 Wochen alten Welpen

2
@Minerva78

der Kleine muss sich erstmal daran gewöhnen dass er von Mutter und Geschwister getrennt ist, dann noch ganz alleine im Flur; kein Wunder dass er verrückt spielt

2

Fast alles wurde ja schon gesagt! Du verstosst ausserdem gegen das Tierschutzgesetz...

Er ist stubenrein und bekommt vorm Schlafen gehen nichts mehr zu trinken und zu fressen, weshalb wir nicht bei ihm bleiben müssten, da er nachts nicht raus muss.

§ 8 Fütterung und Pflege

 Die Betreuungsperson hat dafür zu sorgen, dass dem Hund in seinem gewöhnlichen Aufenthaltsbereich jederzeit Wasser in ausreichender Menge und Qualität zur Verfügung steht

https://www.gesetze-im-internet.de/tierschhuv/BJNR083800001.html

Du lässt allen ernstes einen 10 Wochen allten Hund alleine für 3 Stunden bellen? Der ist vollkommen im Stress und fühlt sich allen Gefahren alleine ausgesetzt - sorry aber das ist herzlos.

Warum schafft man sich einen Hund an, wenn man ihn nicht mag bzw. gleich von Anfang an Misshandelt?

Lass ihn bei dir im Zimmer schlafen in einem Korb neben deinem Bett - falls er noch braucht lass eine Hand runter hängen.

Habt ihr euch nicht vor dem kauf erkundigt, wie man mit kleinen Hundewelpen umgeht?

Der vermisst seine alte Familie und ihr sperrt ihn aus eurer Nähe aus?

Der kann in seinem Körbchen neben eurem Bett schlafen.

Im Schlafzimmer in seinem eigenen Korb ist was anderes, als wenn er im Bett schläft, das möchte nicht jeder.

Bitte bringt den Hund zurück, mich würde interessieren, ob ihr ein Baby auch so behandeln würdet, wie den Welpen.

die 3. Nacht mit unseren 10 Wochen alten Welpen.

wäre mal interessant zu wissen, mit wieviel Wochen ihr den geholt habt, wenn der jetzt schon nachts nicht mehr raus muss.

Geht das bei euch Erwachsenenen auch so, dass man euch nichts mehr am Abend zu trinken gibt, damit ihr nachts nicht raus müsst?

Sorry, ein Hund sollte immer einen Wassernapf stehen haben, der hat auch Durst, nicht nur IHR.

Was möchtest Du wissen?