Welpe aus einem Wurf raussuchen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim sogen. "ersten Griff" sucht man sich den Welpen schon sehr früh aus.

Wir haben immer darauf geachtet, daß wir einen munteren, vitalen und lebensfrohen Hund aussuchten. Der Hund, der sich zuerst auf unsere Schnürsenkel stürzte, oder sich uns keck und neugierig näherte, war unserer. Auf den Arm genommen habe ich sie nie, weil ich sehen wollte, wie sie sich im Rudel verhalten, ob sie das Sagen haben, oder "Befehlsempfänger" sind.

Einige Welpen haben wir kurz nach der Geburt ausgewählt, andere so um die 5 - 6 Wochen nach der Geburt.

Lass Dein Herz sprechen und hör auf Dein Bauchgefühl. Der Rest ist ein Spaziergang...;-)

Eltern können sich ihre Kinder auch nicht aussuchen und lieben sie trotzdem ein Leben lang!

Diese Theorie mit dem 'auf den Rücken drehen und gucken ob er aufmuckt oder nicht' ist ja mal totaler Quark... wer behauptet denn so was?

Lass einfach dein Bauchgefühl entscheiden. Der Welpe, der dir am besten gefällt, ist 'deiner'.

Es ist eigentlich egal, in welchem Alter ihr euren Welpen aussucht, da man bei so jungen Hunden eh noch keine bestimmte Aussage über den Charakter machen kann, nur äußerst vage. Das meiste kommt durch eure Erziehung.

Katie7991 25.06.2012, 18:49

Martin Rütter zum Beispiel. Und eben ein paar Leute die ich kenne.

0
Chichouu 25.06.2012, 18:57
@Katie7991

Rütter ist aber auch nicht der Hundeflüsterer nonplusultra - nicht immer alles glauben, was man im Fernsehen sieht, auch immer mal Dinge hinterfragen schadet nicht :)

0
Katie7991 25.06.2012, 19:16
@Chichouu

Wie gesagt, auch Hundehalter die ich kenne würden es so handhaben.

Es soll zeigen in welche Richtung der Hund geht. Ist er gelassen oder möchte er seinen Willen durchsetzen.

Natürlich verändert sich sowas mit Alter und Erziehung aber es soll einen Anhaltspunkt geben.

0
Katie7991 25.06.2012, 19:20
@Katie7991

Ab welchem Alter würdest du einen Welpen aus einem Wurf raussuchen?

0

Was möchtest Du wissen?