welpe, 5 Monate alt, frisst ALLES

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dein Welpe ist wie ein Kleinkind, die nehmen auch alles in den Mund. Definitiv würde ich alles entsorgen, was er verschlucken könnte und nicht zu fressen ist. Da er im Zahnwechsel ist, hat er einen extremen Druck und Schmerzen. Kauknochen sind da gut geeignet. Ich würde ihm auch einen größeren geben, den verschluckt er nicht. Oder mal beim Metzger einen Rinderschenkel besorgen, daß ist gesund und nicht gefährlich. Allerdings niemals den Hund unbeaufsichtigt dabei lassen. Auch Kleidungsstücke wie Socken nicht herumliegen lassen. Die sind schnell im Darm, und der Hund hat nicht nur Magen-Darmprobleme, sondern Du auch gleich eine flotte TA Rechnung. Man kann leider gar nicht so dumm denken, wie es passieren kann.

also die dicken kordelknochen sind wirklich ne weile stabil.. ansonsten am besten auch echte knochen - in kleinen mengen geben... ein kleinere rindermarkknochen kann lange zerkaut werden(bitte auch hier nur unteraufsicht!) und frisch kann man auch ohne splittergefahr huehnerhalse und keulen verfuettern... das habe schon meine 3 moante alte welpen gut gefunden... getrockneter pnsen(lieber draussen anbieten!) und ueffelhautknochen sind auch gut...

Natürlich kannst (und sollst) Du ihm sämtliches Spielzeug wegnehmen, was gefährlich für ihn werden könnte !!!

Gib ihm einen Welpen-Kauknochen, darauf kann er dann rumkauen.

Da er mitten im Zahnwechsel ist, ist es wichtig, dass er etwas zum Kauen bekommt. In dieser Phase haben die Hunde manchmal Schmerzen in der Kauleiste. Das ist wie bei Babies, denen man einen Beißring gibt, auf dem sie dann rumkauen können.

Denke,

das Du Dich mal schlaumachen solltest darüber wie ein Raubtier sich verhält. Hunde tun es ebenso, und Dein junger Hund probiert ALLES aus

ob es den fressbar ist.

Die Quietschy-Tiere animieren den Hund so lange zu zubeißen bist das Tierchen tot ist.

Also das hundeartgerechtes Verhalten seines Hundes immer erwarten wollen, und was es im täglichen Leben ist und was dazugehört

sich als Halter darüber baldigst auch darüber bilden wollen

wäre mein RAT-Tipp.

Nimm ihm die Quietschies und Co weg und kauf ihm Kauknochen, die gibts in den verschiedensten Varianten.

Meine Hunde mögen auch diese zusammengedrehten Schnüre bzw. Taue. Da kauen sie lang drauf rum, bis sich die auflösen..

Gut sind auch Bälle (wie Tennisbälle, aber für Hunde. Tennisbälle sind angeblich mit so Glasfasern oder so überzogen, das soll schlecht für die Hundezähne sein!).

Alles meine Meinung....

ich hab gehört das Hunde von den Flüssen am Ball Verstopfung bekommen deshalb soll man nur ab gespielte Bälle verwenden bin mir aber nicht sicher ob das wirklich stimmt oder nur ein Gerücht ist

0

Ja hatten wir auch aber da beißt er dann die schnüre an den Seiten ab :-) sieht dann lustig aus am nächsten Tag beim stuhlgang ;-) ne scherz bei Seite, mir macht das echt bisi sorgen gesund kann das nicht sein. So kauknochen is vielleicht ne gute Idee. Aber kann er da täglich drauf rumkauen? Oder ist das nicht gut? Wenn ich ihm so nen dentastix gebe dann schlingt er den einfach so runter innerhalb von 10 Sekunden :-) irgendwann erstickt der mal das ist echt schlimm...

0

mein Hund hat das auch immer gemacht ging am Schluss soweit das er selbst T-Shirts gefressen hat wen ich sie rum liegen lassen hab und dazu kam. Ihm ging es aber immer gut und hatte auch nie Probleme

Und hat er irgendwann damit aufgehört? Oder macht er das immernoch?

0
@mi206

Nach der Hundeschule ist es besser geworden weil wen man Aus gesagt hat hat er es auch gelassen und halt Grenzen gezeigt hat und halt Belohnt. als älter würde ist er ruhiger geworden. Also war auch nicht mehr so verspielt aber das war eher aufs alter zurück zuführen. und das er nicht mehr die Energie hatte.

0

Das sind Wandelde Mülltonnen den kannst du jetzt alles zu fressen geben da gewöhnt sich das Tier dann dran und hat Später auch keine Probleme...

Ja auf den Tipp hab ich echt gewartet :-)

0
@mi206

bis er was Giftiges frisst oder einen Darmverschluss hat kopfschüttel Wenn man keine Ahnung hat, sollte man keine gefährlichen Tipps geben!!!

0

Kauf ihm einen Kauknochen und gib ihm das.

Was möchtest Du wissen?