wellis frisst nicht aus der schüssel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie lange hast du denn die Wellis? In der Anfangszeit sollten sie das Futter so erhalten wie sie es beim Züchter gewohnt waren, d.h. wenn das Futter dort auf den Boden gestreut wurde, dann solltest du das auch machen. Vielleicht kennen sie es aber auch nur aus hängenden Futternäpfen. Fakt ist, sobald sie Hunger haben, werden sie das Futter schon finden. Vorsichtshalber solltest du eine Kolbenhirse reinhängen. Aus deiner Hand würden sie wohl nicht essen, wenn sie es nicht kennen und auch noch kein Vertrauen zu dir haben.

Ich denke, das kann man als normal betrachten, da man einfach wissen muss, das ein Tier ebenso seinen eigenen Willen hat. Mein Welli rührt zum Beispiel Hirse die ich im in den Käfig hänge ewig nicht an, das heisst einfach, man kann es nicht erzwingen auch wenn es schade ist, da man ihm eigentlich eine Freude machen möchte. Ich denke du könntest höchstens versuchen einen anderen Behälter aus zu probieren. Vielleicht ist deine Geduld da auch nicht so groß, manchmal dauert es auch einfach, bis sie aktiv werden und ihre Möglichkeiten zur Deckung des Nahrungsbedarfs erkennen. Das du ihm das Futter aus der Hand gibst, ist zwar irgendwie süss, aber ich denke nicht, das es unbedingt förderlich ist, da er sich sonst nur daran gewöhnen wird. Früher oder später bekommt er so Hunger, das er bestimmt von selbst an seine Futterschüssel geht, da muss man vielleicht einfach etwas warten.

lg

Wellis sind Schwarmtiere und eine Einzelhaltung solcher Tierquälerei. Der Mensch ist kein Ersatz und der Vogel einsam. Verhaltensstörungen sind vorprogrammiert.

0

Was möchtest Du wissen?