Welli Henne lässt Welli Hahn nicht in den Nistkasten, was tun?

1 Antwort

Ihre Wellensittichhenne verhält sich völlig normal.

Sie sollten erst einmal ein altes Buch zur Wellensittichhaltung bzw. -zucht lesen und dessen Inhalt verinnerlichen.

Dort können Sie sich mit der notwendigen Sach- und Fachkunde vertraut machen und darüber hinaus werden noch vieles anderes Interessantes zum Wellensittich erfahren.

Im Moment verstoßen Sie nämlich gegen das deutsche Tierschutzgesetz, da Ihnen die notwendige Sachkunde zur Tierhaltung und Tierzucht fehlt !!

Die Konsequenz davon ist auch die von Ihnen beschriebene Fehlleistung bei der eigenen Zucht.

Da schreit der Unverstand leider zum Himmel und das Ergebnis ihres Zuchtversuches ist dem entsprechend grottenschlecht !!

Sie werkeln da nach eigenem Gutdünken, aber ohne Verstand, mit lebenden Tieren herum - So etwas geht gar nicht !! - denn Sie nehmen dabei den Tod von Lebewesen billigend in Kauf.

Jede Wellensittichzucht mit weniger als 4 flüggen, gesunden und voll flugfähigen Jungvögeln ist als Fehlzucht einzustufen !!

Denn Wellensittiche sind die mit großen Abstand am leichtesten fortzupflanzenden Papageien.

In der Regel erzielt man hier 5 bis 7 gesunde Nachkommen.

Auch als Beginner !!

Gute Züchter auch noch mehr.

Mit besten Grüßen

gregor443

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?