Könnt ihr mir Fragen zum Wellensittichkäfig beantworten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tatsächlich knabbern die Wellis da oft dran rum. Ich hatte da auch Sorge. Man muss die irgendwie ablenken und dafür sorgen, dass sie woanders knabbern. Zum Beispiel am Kalkstein. 

Eine Beschichtung haben die Käfige alle. Es sollte kein Zink drin sein, das ist giftig. Wichtig ist, dass du Rost vermeidest. Wenn die abgeknabberten Stellen nass werden, passiert das leicht. Falls dein Käfig so ist, tausche ihn lieber aus. 

Wenn deine Wellis täglich fliegen dürfen, reicht ein normal großer Käfig. Ca. 80/90  cm x 30 /40.  Wobei ich nicht um cm feilschen will. Es geht natürlich auch größer.Er sollte auf jeden Fall Platz in der Breite haben, anstatt in der Höhe. Da sie nicht so gerne unten sitzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wichtigste vor dem Kauf der Wellensittiche und des Käfigs ist es die Frage zu klären, wo die Wellensittiche gehalten werden sollen und ob bzw. wieviel täglichen Flug die Tiere im Zimmer erhalten.

Dabei sind ganz besonders die möglichen Flugwege sowie hindernisfreie Start- und Landeplätze von Bedeutung.

Erhalten Sie viel Zimmerflug, dann kann der Käfig klein sein und auch möglichst hoch aufgestellt werden.

Erhalten die Wellensittiche gar keinen Zimmerflug, dann sollte eine möglichst große Voliere gewählt werden.

Gelegentlicher Zimmerflug rangiert dazwischen.

Dann ist ein hoher Standort, deutlich über den Köpfen aufrecht stehender Menschen, das Wichtigste.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?