Wellensitticheier selber brüten - wie?

9 Antworten

erst mal meine obligatorische Frage: Hast du nur einen Wellensittich? Falls ja, solltest du bitte ganz schnell einen zweiten vogel kaufen, denn alleine sind Wellis einsam - sie brauchen die Gesellschaft von Artgenossen. Wie du einen geeigneten Partner findest und vergesellschaftest, findest du hier: http://www.welli.net/neuer-partner.html

Wenn du nur eine Henne hast, wird aus dem Ei nie ein küken schlüpfen, denn es ist, wie schon gesagt wurde, unbefruchtet. Allerdings solltest du auch sonst die Eier weder von der Henne bebrüten lassen noch selbst ausbrüten, denn es ist in Deutschland illegal, Sittiche ohne eine amtliche Zuchtgenehmigung brüten zu lassen. Und zwar aus einem guten Grund: Bei der Brut können sehr viele Probleme auftreten, die schnell mit dem tod der henne, des Hahns oder der Küken enden können. Wenn man sich nicht wirklich gut mit allen Risiken auseinandergesetzt ist und allen Problemen wie Spreizbeinen bei den Küken, Aggression der Henne, Legenot etc. gewachsen ist, spielt man mit dem Leben seiner Tiere!

Wenn deine Henne ständig Eier legt, solltest du sie ihr wegnehmen, abkochen oder durch Plastikeier ersetzen und ihr zurückgeben. Sie wird dann, sofern sie überhaupt versucht zu brüten, nach einer Weile das Interesse verlieren. Das ist besser, als die Eier ohne Ersatz zu entfernen, denn dann wird sie unter Umständen immer weiter legen.

Ferner musst du darauf achten, dass sie keinen Zugang zu potentiellen Brutstätten hat: das heißt, selbstverständlich keinen Nistkasten anbieten, aber auch keine dunklen Röhren, Schachteln, Nischen etc. Das regt nämlich erst den Bruttrieb an.

vielleicht in ein nest legen und mit infrarotlicht anwärmen? das ei schön zudecken mit watte oder so...ups: wenn es nur ein wellensittichweibchen ist, und kein männchen da: dann ist das nichts! es ist nicht befruchet!

Wenn ihr nur ein Weibchen habt, funktioniert das eh nicht, weil das Ei nicht befruchtet wurde. Ansonsten: warm halten.

  1. im muss Ei nichts drin sein, bevor man ans brüten denkt sollte man das erstmal kontrollieren. denn Hennenverlassen irgendwann ihr Nest wenn sie meinen da kommt nix. und 2. ohne Zuchterlaubniss ist das absichtliche herbei führen von Nachwuchs nicht gestattet!

Wenn ihr nur einen Wellensittich habt, dann ist das Ei nicht befruchtet und es kann auch nicht ausgebrütet werden.

Was möchtest Du wissen?