Wellensittiche ohne futter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

natürlich darfst du den Käfig öffnen, um die Tiere zu versorgen X-)

Futternäpfe, die man von außen erreichen kann, sind übrigens in den seltensten Fällen empfehlenswert, da es sich meist um Modelle handelt, bei denen die Vögel den Kopf hineinstecken. Sie können darin festklemmen oder auch entkommen, wenn der Napf nicht stabil eingehängt ist. Ich empfehle eher die Verwendung offener Edelstahlnäpfe, die innen eingehängt werden, auch aus hygienischen Gründen.

Du solltest nur die Vögel nicht herausfliegen lassen, d.h. lass das Türchen nicht offen stehen. Das ist damit gemeint /(nicht öffnen = keinen Freiflug geben)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meist sind Futter~ und Trinkgefäße von außen erreichbar. Du mußt also nicht zwangsläufig in den Käfig fassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Wellensittichen speziell kenne ich mich jetzt nicht soo wirklich aus, aber was ich machen würde:

Futter: Futter auf die Hand tun und vorsichtig durch die Gitter der Voilliere (weiß gerade nicht, wie es geschrieben wird) auf die Futterschale kippen.

Wasser: Meine besten Freundin hat Wellensittische, und dann haben die an dem Gitter so eine Trinflasche außen dran, wo das zum Trinken dann durch das Gitter kommt.

Wie ist das denn bei dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähh.. schwachsinn.. zur eingewöhnung gehört auch dazu dich kennen zu lernen. .. und jmd der futter bringt wird schnell zum buddy ^^

Wenn du sie hast warte 1 2 stündchen zum aklimatisieren.. und bei vögeln sowieso immer ruhig und ohne gektik stall auf und futter rein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?