wellensittiche lassen sich nicht rauslocken -.-

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Vögel jetzt wie hypnotisiert vom Käfiginneren aus die Türöffnung besieht und nicht gleich in die Freiheit stürzen, sollte ihnen das keine Sorgen machen. Denken sie daran,daß die warscheinlich ihrem Leben noch nie geflogen sind. Ihm Brutkasten war es eng, und im Gemeinschaftskäfig konnte sie höchstens flatterd oder die Flügel bewegen. Lassen sie ihre Vögel Zeit:Irgendwann werden sie die Versuchung nicht widerstehen können und den Ausblick aus dem offenen Viereck ins Zimmer wagen. Villeicht klettern sie zuerst auf den Käfig. Doch wird der Drang zum Fliegen bald die Angst besiegen, und ihre Wellensittich starten zum ersten Flug durchs Zimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du die Türchen so aufklappen oder außen Stangen anbringen, dass die Vögel bequem rauslaufen können? Wahrscheinlich machst du das aber schon... Meine sind auch etwas ausfliegfaul, ich kenne das Problem. 12h am Tag die Türen offen und dann kommen sie maaaaaal raus.

Hast du gute Anflugplätze im Zimmer? Spielplatz, Äste, in sicherer Höhe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flexxenz
12.07.2011, 21:01

ich hab links und rechts an den kleinen türen jeweils einen naturast befestigt ( die die man in der zoohandlung kaufen kann ) und vor vor dem großen tor eins von diesen "landebändern"

spielplatz steht in unmittelbarer nähe, die fensterkante haben sie sonst auch geliebt, hab auch schon den spielplatz auf den schrank gestellt (höher gehts nicht) und auch wenn ichs nicht so lustig fand saßen sie zwischendurch auf der lampe, ich weiß ist kein geeigneter platz haben sie mochten ihn und nur das zählt.

vielleicht sind sie auch verwöhnt mit ihrem großen häuschen...

0

Oha, das klingt ja schon viel zu gut :D

Du meintest ja, dass sie nicht sonderlich scheu sind... kommt für dich vielleicht Clickertraining in Frage? Meine sind dadurch einiges erkundungsfreudiger geworden.

Edit: Huch, ich wollte eigentlich auf deinen Kommentar antworten. Nu ja...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flexxenz
12.07.2011, 22:38

also mit sonderlich scheu meinte ich eben das sie nicht gleich wild umher flattern wenn man mal dichter dran vorbei geht oder sich hektisch bewegt, handzahm sind nur die beiden ältesten und das auch nur innerhalb der voliere.

ums handzahm geht es mir eigentlich auch nicht, mich wundert nur die flugfaulheit.

aber was ist dieses clicker training? hab schon google bemüht aber wirklich schlau werd ich da nicht draus

0

Was möchtest Du wissen?