Wellensittiche im Winter auf dem Balkon?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, das geht so nicht.

Wenn man die Tiere draußen hält, brauchen sie eine große Voliere, die mit einem festen Unterschlupf ausgestattet sein muß. Im Käfig erfrieren sie Dir in der ersten Nacht.

Ein Unterschlupf ist auch nicht nur ein Kistchen, sondern so etwas wie eine "Vogel-Wohnung mit Einflugschneise" und muß rundum geschützt und geschlossen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo JulieT94, ich würde es an deiner Stelle nicht machen. Sie könnten krank werden oder sogar erfrieren. Kannst du sie nicht im Winter in einen kleinen Käfig tun und sie rein stellen? Du müsstest sie halt täglich oder alle zwei Tage frei im Zimmer fliegen lassen. Für wenigstens eine Stunde oder so. Den Rest des Jahres kannst du sie sicher raus stellen.

LG Wellifan (auch liebe Grüße von meinen Wellis Chico und Charlie)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hagebuttenkeks
30.08.2013, 21:18

Nein, ein Freiflug muss täglich für mehrere Stunden gewährleistet sein. Und was meinst du, welch Belastung es für sie wäre, würden sie die meiste Zeit bei eisigen Temperaturen verbringen und könnten dann für vielleicht 1 Stunde bei mind. 20 Grad fliegen?

0

Natürlich geht das nicht. Das wäre Tierquälerei, würde man sie die ganze Zeit im Käfig halten. Eine Einzimmerwohnung ist wahrlich zu klein. Und dann noch im Winter auf dem Balkon im Käfig?!

Wenn du sie nicht mitnehmen kannst, dann gib sie ab. Über den Vermittlungsbereich von Welli-Foren kannst du sie z.B. vermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulieT94
31.08.2013, 13:08

Also 1. habe ich nicht die Absicht meine wellis zu quälen,deshalb ja die Frage. Und 2. hänge ich an Ihnen und möchte sie ungern weggeben.

0

Wenn man bedenkt, dass die Tierchen aus warmen Regionen stammen dann ist die Vorstellung sie im Winter draußen zu lassen sehr ernüchternd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo: Nein das kannst du nicht machen. Züchter die eine Vogelvoliere mit einem beheizten Schutzraum haben machen das, aber ich geh mal davon aus, dass du nur einen normalen Vogelkäfig hast. Da geht das nicht.

GRuß Tilo 100

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, leider geht das nicht, denn es wäre gefährlich für die wellis und sie könnten sich schnell erkälten durch durchzug und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jana1967
28.08.2013, 14:24

So schnell können die sich gar nicht erkälten wie sie erfrieren :-(

0

Als ich klein war, hatten wir mmer zehn bis zwanzig Stück in der Voliere im Freien. Mein Vater hatte es aufgegeben, die für die kalte Jahreszeit in Käfigen ins Haus zu holen. Das wollten die nicht und wurden närrisch. Also blieben sie jahrein jahraus im Freien, hatten allerdings innerhalb der Voliere Nistkästen hängen. Die sind dann bei Frost im Winter den ganzen Tag in den Kästen gesessen, immer mehrere in einem Häuschen, und nur zum Fressen rausgekommen. Das Vogelbad war manchmal zugefroren. Da haben wir heißes Wasser reingeschüttet, damit das Eis schmilzt. Dann sind die Wellis rausgekommen, haben gebadet und getrunken und dann gleich wieder ab in den Nistkasten. Nie war einer krank oder ist gestorben. Die hatten sogar Junge, die frei geboren waren und auch den ersten Winter so miterlebten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tilo100
28.08.2013, 14:29

...die Voliere stand bestimmt geschützt an einer Hauswand, den ganzen Tag schien die Sonne drauf .

0

wenn du deine vögel umbringen möchtest ja ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?