Wellensittiche gestorben...Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Schuldgefühle wird dir niemand nehmen können. Du lernst, mit dem Schmerz zu leben, vergehen wird er aber nie richtig..Vielleicht lernst du aber aus deinen Fehlern...


Hast du sie weggelüftet? Das ist traurig.Vielleicht kannst du dir irgendwann wieder Wellis anschaffen,sie machen viel Freude und du hast hoffentlich dazu gelernt.

Trauern gehört dazu,jeder Tierfreund wird das verstehen.

Nein. Ich verstehe ehrlich gesagt nun selber nicht mehr was geschehen ist. Ich dachte ich hätte vergessen das Essen zu wechseln aber mein Vater hat es getan. Unser Vogelzüchter meint es muss eine Vergiftung gewesen sein. Zuerst der eine und dann der andere.. Es tut wirklich sehr weh auch wenn es nur 1 Monat war ich habe sie bereits über alles geliebt und ersetzen wird bestimmt nicht das Gleiche sein. Werde es trotzdem nochmal versuchen..

1
@ChrisLoersch

Natürlich ist es nicht dasselbe,das ist mal klar.Als meine Süssen gestorben sind,war ich auch fix und fertig.Entsorge für alle Fälle das Futter,was noch da ist.Käfig heiß abbrausen.
Und wenn du Infos brauchst,schau mal auf wellinet.Registrier dich,dann kannst du auch dort Fragen stellen.Viel glück beim nächsten Mal.Vielleicht waren die Gitterstäbe rostig? Eisen ist giftig fällt mir gerade einl.

0

Naja von den Bach runter gehen würde ich wegen Wellensittichen nicht sprechen aber es sollte dir eine Lehre sein, wenn du sagst, dass du schuld bist. Aber du wirst wieder nach ein paar tagen klar kommen

Naja ich habe noch mehr Probleme in meinem Leben. Es fühlt sich an wie als ob der wichtigste Mensch meines Lebens gestorben ist

0

Es gibt auch Menschen, die sehr an ihren Tieren hängen. Und Wellis sind und bleiben Lebewesen. Ein solcher Verlust schmerzt immer und nimmt den einen mehr, den anderen weniger mit...

2

Du könntest in Ruhe Abschied nehmen von ihnen.

Bette sie in eine kleine Kiste.

Wenn du weinen musst, dann tu das.
Male ein Bild von deinen Wellensittichen.

Du kannst auch Freunde einladen und mit ihnen reden.

Aber dann geht raus, unternehmt etwas, was euch immer Spaß gemacht hat.

Bastel einen Adventkalender.

Mach Sport.

Lies was.

Was möchtest Du wissen?