Wellensittich von Maden befallen?

3 Antworten

Eigentlich werden keine lebenden Tiere von marden befallen.

Wellensittiche haben meistens eher milben.

Die werden sie aber beim duschen bzw. baden ganz schnell wieder los.

Baden deine Wellis denn regelmäßig?

Sicher, dass es eine Made war? Vielleicht war es auch ein Spülwurm? Hin und wieder kann es aber auch passieren, dass sich im Futter eine Made findet. Wie sie dann aber ins Trinkwasser gelangte..?

Wie oft wechselst du das Trinkwasser? Einmal täglich reicht für gewöhnlich. Im Sommer wird zweimal täglich empfohlen. Sollte jedoch Kot o.ä. drin landen, so sollte man natürlich umgehend das Wasser erneuern.

Was heißt, dass sie häufig niest? Macht sie das zu bestimmten Zeiten, wie z.B. abends oder beim Putzen? Oder niest sie stündlich und das doch recht häufig und gar mehrmals hintereinander? Ist dir sonst noch irgendetwas aufgefallen?

Wie lange hast du die beiden schon?

Ich Wechsel das Wasser 2 mal am Tag, hab sie schon seit 6 Jahren, sie Niesen nur ab und zu aber dann mehrmals hintereinander.

0
@DerR2D2

Es niesen also beide? Wenn sie nur ab und zu niesen, die Federn über der Nase nicht verfärbt sind und sie auch ansonsten keine Veränderungen im Verhalten, etc. zeigen, brauchst du dir diesbezüglich keine Sorgen zu machen. Wie gesagt, beim Putzen und kurz vor dem Schlafengehen, reinigen sie ihre Nase in Form von Niesen. Dies ist normal. Oder hast du den Eindruck, dass sie verstärkt niesen, d.h. mehr als du es von ihnen gewohnt bist?

0

Nein habe ich nicht Was haben sie den für Streu?

Ich benutze keinen Streu, sondern den sogenannten Vogelsandteppich .

0
@DerR2D2

Hm vielleicht war im Salat ne Marde und Du hast es nicht gesehen wenn sie sowas bekommen von Dir?

0

Was möchtest Du wissen?