Wellensittich seit 1 Tag STILL, normal?

9 Antworten

Hallo,

Ich halte von Vorzähmen gar nichts - es ist extrem stressig und traurig für die Tiere, die sich in Schwarmhaltung am wohlsten fühlen, und es ist nutzlos noch dazu. Hier erfährst du ausführlich, wieso ich so denke und die meisten anderen Vogelhalter auch: https://www.welli.net/vorzaehmen.html

Ich hatte direkt zwei Wellis und die waren ganz flott handzahm. Ich habe zweimal einen verwitweten Vogel übernommen, der vorher eine Zeit lang allein war - einer war schon lange einsam und hat sich erst nach Tagen berappelt, aber es war supersüß, wie er sich endlich an seine Artgenossen rangetraut hat und aufgetaut ist. Bei seiner Vorbesitzerin war er hingegen lustlos und traurig geworden. Der andere hat sich einen Ast abgefreut, als er von seinem unerwünschten Witwerdasein zu zwei netten jungen Vogeldamen ziehen durfte und hat sich gleich glücklich ans Balzen begeben, später zog dann noch ein weiterer Hahn ein.

Du solltest rasch einen zweiten Vogel besorgen, dann fällt auch die Eingewöhnung leichter und du hast mehr Spaß an deinen Tieren - und sie sowieso. Zeig uns am besten ein scharfes Frontalfoto von der Wachshaut, damit wir dir bei der Geschlechtsbestimmung helfen können, denn du solltest vermeiden, zwei Hennen zu halten. bis dahin kannst du das Radio anmachen, Stille mögen Wellis nicht gern - am liebsten aber mögen sie das laute Schnattern ihrer Artgenossen, denn dann wissen sie, dass keine Gefahr droht.

Viel Spaß mit deinen neuen Mitbewohnern!

Warte nur max. eine woche bis du dir einen Zweiten holst. Als mein weibechen tragischer weise gestorben ist hat mein männchen auch nichts gesagt, also das ist normal wenn man sie alleine hat. Also das einzige was du dagegegn tun kannst ist so schnell wie möglich einen zweiten welli zu kaufen.

Das war kein guter Rat. Besser gleich zwei Vögel. Dann haben sie es auch leichter, sich einzuleben. 

Lass ihn einfach in Ruhe. Das dauert seine Zeit. 

Vielleicht ist der Standort ungünstig, müsst ihr dauernd dran vorbei, hat er Angst. Gut ist ein Platz in Augenhöhe. Nicht direkt an der Tür und nicht am Fenster, wo es zieht. 

Was möchtest Du wissen?