Wellensittich nach tierarzt ganz anders.....

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hey,

könnte mir gut vorstellen das er noch verunsichert ist, war ja eine ganz fremde umgebung.... plötzlich kommt er irgendwo hin wo er keinen kennt und es ganz anderst richt und die menschen die er kennt sind auf einmal weg, er wusste warscheinlich einfach nicht was los ist der hatte ja keine ahnung ob ihr wieder kommt.... ich denk mal das das vielleicht ein bisschen dazu beigetragen hat, zu mal wellis ja sehr ''herrchen'' bezogen sind und sich in fremder umgebung nicht unbedingt so wohl fühlen, und so eine krankheit ist auch nicht gleich ausgestanden, er wird auch noch geschwächt sein....

wir haben auch gemerkt das er was am rechten flügel hat.....er ist nicht gebrochn oder so glaube ich aber beim fliegen fällt er sofort hin und kann den rechtn flügel nur langsam wieder einziehen also etwas komisch....beim arzt ist er vielleicht irgendwo runter gefallen oder so.....oder beim einfangen haben die ihm wehgetan.......hoffe nur das er wieder gesund wird....

danke nana90hn :) ich hoffe auch nur das es so ist wie du beschrieben hast.....er ist mein ein und alles....ich habe so geweint als ich gemerkt habe das er komisch ist....

0
@dilekdilek86

bitte gerne, allerdings müsst ihr ihm wirklich dir verordneten medikamente geben, auch wenn es noch so schlimm ist, das ist ganz wichtig! was und wie müsst ihr ihm den verabreichen? außerdem solltet ihr vielleicht wenn euer welli wieder gesund ist über einen partner für ihn nachdenken,.... vielleicht hatte er irgendwie kontakt zu anderen wellis beim tierarzt und vermisst jetzt etwas, allerdings bin ich der meinung das man erst einen partner dazusetzen sollte wenn der andere wieder gesund ist....

0

Wenn ihr Medikamente bekommen habt, dann MÜSST ihr die ihm auch geben, bitte kein falsches Mitleid, das könnte dem Vogel immer noch das Leben kosten! Die Genesung baut auf den Medikamenten auf, und wenn man die einfach mal so weglässt kann das schief gehen.Euer Vogel hat viel mitgemacht, da ist es klar daß er verängstigt ist. Ob er jemals wieder der Alte wird kann dir niemand sagen.

Falls der Vogel wieder richtig gesund ist benötigt er dringend einen Partner, Einzelhaltung ist Tierquälerei und in der Schweiz sogar verboten. Also bitte besorgt ihm einen Partner, denn ihr könnt ihm niemals einen Wellensittichpartner ersetzen.

Keine Ahnung, unsere Wellis waren noch nie krank. Allerdings sollte man einen Welli niemals alleine halten, kann mir vorstellen, dass Einzelhaltung nicht gerade förderlich für die Gesundheit ist. Vielleicht findest du ja auf www.birds-online.de Hilfe und bitte besorge deinem Tier einen Partner!

Ich habe auch sowas erlebt. Mein Vogel habe ich zum Tierarzt gebracht, 2 Tage später bekam ich ihn zurück mit der Rechnung von 50,00 Euro Kosten. Quitschfidel der Vogel. Tage später stellte sich heraus, MEIN echter Vogel war tot und der Tierarzt hat mir einen ähnlichen von einem Vogelzüchter gegeben. - Für 50,00 EUR, - Ohne Quittung - steuerfrei. Tierarzt ist ein gutes Geschäft.

Nur weil du an ein unseriöses A...loch geraten bist, ist das nicht jeder TA. Obwohl die Story ein bisschen wie ausm Märchen klingt.

0

komisch das du es nicht gemerkt hast.....ich würde es sofort merken.....

0

Was möchtest Du wissen?