Wellensittich - linkes Bein i.wie verletzt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das tut mir so leid für deinen kleinen Freund. Sicher hat er sich irgendwie weh getan. Bitte schau, ob heute noch eine Tierklinik oder ein Tierarzt offen hat. Ich wünsche Deinem Vögelchen viel Glück, das er bald wieder gesund ist. Alles Gute für den kleinen Piepmatz!

Bitte geh' so schnell wie möglich mit ihm zu einem vogelkundigen Tierarzt!

Ich hoffe, dass Du mittlerweile bei einem vogelkundigen Tierarzt warst, wie die anderen hier geraten haben. Es könnte sich um eine Verrenkung handeln, die der Tierarzt wieder in den Griff bekommen kann. Aber so sollte es nicht bleiben wegen der zukünftigen zusätzlichen Verletzungsgefahr durch Hängenbleiben des Beines und auch der Entzündungsgefahr des Gelenkes (wenn es eine Verrenkung ist). Du solltest alles tun, damit das geklärt werden kann!

SOfort zum tierartzt an Besten unter einen wärmelapme das das verheilt!

Was möchtest Du wissen?