wellensittich hat wieder angst vor mir!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

BITTE greife deinen Vogel NIEMALS mit der Hand! Der kriegt noch einen Herzinfarkt! Wenn er es sich bisher hat gefallen lassen dann war er nur starr vor Schreck! Einen Vogel mit der Hand zu umfassen ist das Schlimmste was man machen kann. Weißt du wie sich das für ihn anfühlt? Als würde ihn ein Greifvogel fassen um ihn zu fressen. Und NEIN er kann nicht unterscheiden daß du es nur gut mit ihm meintest. Also bitte BITTE nimm ihn nicht mehr in die Hand und versuche nicht mehr ihn zu streicheln wie ein Kaninchen oder einen Hund. Du siehst ja was dann passiert. Sag auch deiner Freundin sie soll das bitte lassen, der Vogel muss Todesängste ausstehen. Kein Wunder daß er dich beißt! Damit zeigt er dir daß er das nicht will, also bitte zwing ihn dazu nicht.

Man kann einen Vogel AUF die Hand nehmen, und wenn man sich ihm gegenüber richtig verhält, dann wird er auch nicht beißen. Meine beißen mich nie, aber ich habe sie auch niemals in die Hand genommen und versucht auf Teufel komm raus zu streicheln. Manchmal lassen sie sich mit dem Finger am Kopf kraulen, aber das nur wenn sie auch wirklich Vertrauen zu dir gefasst haben. Das hast du allerdings damit erst mal zerstört, indem du ihn in die Hand genommen hast.

Das Vertrauen musst du nun langsam wieder aufbauen, wenn es nicht schon mittlerweile zu spät ist. Bei deinem Weibchen scheint es zu spät zu sein. Aber wenn du sie nicht mehr in die Hand nimmst, können sie eventuell mit viel Geduld doch noch zahm werden. Versuche sie mit Leckereien zu locken, rede leise mit ihnen, mach keine hektischen Bewegungen und nimm sie niemals mehr in die Hand. Vielleicht kommen sie irgendwann doch wieder zu dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von momomimi97
12.07.2011, 12:00

Danke für die hilfreiche Antwort. Nur eins noch. Das Weibchen habe ich noch NIE ind die Hand genommen. Als erstes habe ich sie mit Kolbenhirse angefangen zu füttern Sie hat auch gegessen. Im Internet stand dann dass wenn sie isst ich vorsichtig mit meinem Finger auf ihr bauch gehen soll. Das hab ich dann auch gemacht, doch dann hat sie mich gebissen. Nun beisst sie mich ständig. Ich habe Angst vor ihr. Und noch eine Frage: Das Männchen kommt noch auf meinem Finger und auf die Hand. Aber wenn er auf dem Finger ist traut er sich nicht Kolbenhirse zu fressen. Warum?

0

lass ihm zeit der kommt schon und umfasse nicht mit der hand den vogel das macht ihm angst auch greife nicht in den kaefig versuche ihn mit sachen zu locken die er mag das wird schon musst nur gedult haben du warst 2 tage nicht da wahr er da ganz alleine denn das ist fuer so ein tier uebel am besten immer zu zweit oder mehr da es ein herdentier ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von momomimi97
11.07.2011, 19:35

Er hat eine Partnerin. Die ist sehr zickig. Die beisst sofort zu. Bei der Kolbenhirse denkt sie es ist mein finger und beisst zu ohne sie zu essen. Meine Freundin greift ihren Vogel auch immer aber bei ihr ist er zutraulich. Ich konnte ihn ja auch greifen ohne dass er mich beisst. Wenn ich ihn jetzt packe haut er sofort ab und wenn ich es dann schaffe dan lege oich ih auf meinem schoß und dann fliegt er aber wieder innerhalb vin 5 Sekunden weg. Bitte hilf mir. Die bisse tun echt doll weh. Mag er mich nicht oder will er das ich aufhöre. Und wei lange dauert es denn bis er dem Leckerli folgt und auf mir kommt?

0

Geduld ist wichtig. Und einfach mal etwas Futter auf der offenen Hand halten. Leise sprechen und NICHT versuchen, ihn anzufassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?