Wellensittich handzahm machen? Wie und ab wann?

5 Antworten

Also,je jünger so ein Vogel desto besser klappt das mit dem zähmen.Da sie schon zu zweit sind dauert es nur etwas länger als wären sie einzeln.Du kannst sofort damit anfangen.Du solltest zu Anfang nur deine Hand in den Käfig halten,damit sie sich gewöhnen können.Keine ruckartigen Bewegungen.Leise sprechen und viel mit ihnen sprechen.Dann kannst du Futter hinhalten,auf deine Hand legen.Am Besten geht das mit Hirse,das ist ihre Lieblingsspeise.Da Wellensittiche recht neugierig sind,kommen sie irgendwann auf deine Hand.Wenn einer kommt,kommt der andere auch.Das braucht etwas Geduld,aber diese Geduld wird belohnt.Das mit dem Sprechen ist nicht so einfach.Da müsstest du schon viele Stunden am Tag vorm Käfig sitzen und ich könnte mir vorstellen,dass dazu die Zeit fehlt.Vergiss auch nicht sie regelmässig fliegen zu lassen.Viel Glück.

Eine Freundin von mir hat sich auch zwei Wellensittiche gekauft und ich habe ein bisschen was mitbekommen, was sie so mit den gemacht hat... :) Erst einmal zum Sprechen: Damit die Vögel das Sprechen lernen, soll man ja erst mal viel mit ihnen reden. Meine Freundin zum Beispiel hat sich jeden Abend eine halbe stunde hingesetzt und ihnen aus einem Buch vorgelesen :D Aber das hat nicht wirklich viel gebracht, soweit ich weiß... ein anderes Mädel das ich kenne, hat immer ein Wort ganz oft wiederholt, also "Butschi" (oder so :D :D ) jeden Tag mehrmals zu dem Vogel gesagt, bis er es irgendwann auch sagen konnte. Viel mehr als ein einfaches Wort wirst du dem Tier aber nicht beibringen können... Zum Handzahm machen: Warte lieber noch eine Woche, damit sie sich an ihr neues zu Hause gewöhnen können und sich erst einmal in Ruhe einleben. Viel Glück wünsche ich dir noch und hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte :) LG

Also ich würde erst mal ein paar Tage (5~) warten, damit sich die Vögel eingewöhnen können. Denn sie wurden erst gerade von ihren Freunden und Familie getrennt. In den ersten paar Tagen solltest du dich vor den Käfig sitzen, und leise mit ihnen reden. Ich habe seit gut einem Monat auch zwei Wellensittiche gekauft und ich muss wirklich sagen, es braucht viel Geduld. Damit sie sich an deine Hand gewöhnen und sehen, dass du nichts machst, solltest du ihnen am besten ein wenig Hirse geben. Wenn es einer macht, kommt der andere auch. War bei mir genauso. Zum Beispiel gestern habe ich ihnen mit der offenen Hand Körner gegeben und dann ist mein Männchen auf die Hand geklettert, Leider nur kurz, aber es ist ein Anfang. Wenn sie dich besser kennen, kannst du jede Stunde einmal/mehrmals üben mit dem Finger, dass sie draufklettern und das Sprechen lernen.

Was das Sprechen anbelangt: Wiederhole immer ein Wort/Satz mehrmals am Tag. Jede paar Stunden. denn sie müssen sich ja erst 100%ig eingewöhnen. Nach dem ersten Freiflug kannst du jede Stunde üben, denn dann kennen sie dich sicher besser.

Noch was: Erwarte für den Anfang nicht zu viel von deinen Wellensittichen. Das Drangewöhnen braucht bei Wellensittichen unterschiedlich lange. Wellensittiche machen sich gegenseitig nach, also wenn einer aus deiner Hand frisst, frisst der andere auch aus deiner Hand (gewöhnlich) Doch wenn der eine Angst hat, hat der andere auch Angst.

Was möchtest Du wissen?