Wellensittich halten (Griff)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst ihn nicht unbedingt halten.Vielleicht kannst du ihn mit Hirse in die Transportbox locken? Wenn alles nichts nützt, fängst du ihn mit der Hand,aber du solltest vorher ein dunkles Tuch über deine Hand legen,damit der Welli später nicht deine Hand mit Einfangen verbindet. Du darfst auf keinen Fall auf die Lunge drücken,im Zweifelsfall lass ihn lieber los.Halte ihn nicht zu fest und bitte nur kurz.Rede dabei nicht,sonst ist deine Stimme mit dem Erlebnis verbunden.Bevor du ihn fängst,solltest du das Zimmer abdunkeln ( nicht zu dunkel,du musst ihn noch gut sehen können) und dann alles aus dem Käfig nehmen was ihn beim flattern verletzen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe unsere Wellis immer im Dunkeln gut für den Transport fangen können. Versuche es einmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie man Wellis am besten hält, steht hier (sog. Fixiergriff):

birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/fixiergriff.htm

Beim Fangen würde ich folgendermaßen vorgehen: merken, wo der Vogel sitzt, Zimmer abdunkeln und möglichst schnell fangen. Klappt das nicht, die Rollläden schnell wieder hochtun, damit der Vogel nicht sonstwo hinfliegt und sich noch verletzt. Nach kurzer Zeit einen erneuten Versuch starten.

Aber vielleicht kannst du sie auch im Vorfeld an die Transportbox gewöhnen und sie hineinlocken ;) Dazu am besten die Transportbox in Sichtweite und in die Nähe des Käfigs stellen (vielleicht direkt neben einem Spiel- und Landeplatz im Zimmer) und in diese Hirse hineinlegen. Dies immer mal wieder machen, bis sie sich hineintrauen und mit jedem Mal sicherer fühlen. Und im Ernstfall behutsam die Tür schließen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten mit deinen Händen einen Käfig formen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?