Wellensittich gestorben - was tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bezweifle, dass es am Vogel lag. Ihr habt sie einfach nicht richtig vergesellschaftet bzw. der Vogel war schon verhaltensgestört aufgrund der falschen Haltung.

Bitte informiere dich vor einem weiteren Kauf über die richtige und artgerechte Haltung von Wellis! Kann oder will man dem nicht gerecht werden, sollte man von dem Vorhaben ablassen zum Wohle der Tiere!

Sehr informative Seiten über Wellis:

vwfd.de/2/2.php

welli.net/

birds-online.de/

Nichts kannst Du tun.

Du kannst hoffen, daß Deine Eltern Dir neue Vögel erlauben, ansonsten mußt Du Dich damit abfinden, daß kein Vogel mehr da ist.

Das ist der Lauf der Dinge....

Wenn ein Haustier stirbt, ist das bitter. Gibt dir und deinen Eltern etwas Zeit. Und wenn, dann holt bitte direkt ein Pärchen!

Das hatte ich sowieso vor. Habe sie im übrigen rumbekommen :D

0

Kennt ihr diesen schrecklichen Gedanken?

Man hat Suizidgedanken, möchte gerne sterben, aber der starke Lebenswille macht einem einen Strich durch die Rechnung, wodurch man noch verrückter wird.

Wie geht ihr damit um?

...zur Frage

mein Wellensittich ist nun alleine was tun?

hallo, letzte Nacht ist ein Wellensittich von mir gestorben. Da ich zwei hatte ist der andere nun alleine. Was soll ich machen ?

...zur Frage

Wie schaut die gesetzliche Erbfolge bei Leuten ohne Kinder aus?

Hi
Bin m19 und frage mich wie die gesetzliche Erbfolge ausschaut, da ich derzeit noch keine Kinder habe und derzeit auch keine haben möchte.

Möchte gerne wissen wie die gesetzliche Erbfolge in diesem Fall ist, um dann Vllt mal zu schauen ob ich damit einverstanden bin oder ob ich da testamentarisch was machen „muss“?

Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wellensittich hat Schlaganfall vor dem Tod!

Also des war schon lange her (ca. vor 3 Jahren). Mein Wellensittich konnte zuerst nicht mehr fliegen, dann ist er immer am Gitter hochgekrabbelt und wieder runtergefallen. Bis ich ihn in einen Extrakäfig gesetzt hab. Ich hab ihn dann zum Tierarzt gebracht und die haben behauptet des wäre Durchfall oder er hat Nierenversagen. Ich hab solche Tropfen bekommen aber die haben nicht geholfen. Und nach einiger Zeit ist er dann gestorben. Davor hatte er einen Schlaganfall.

Jetzt hab ich in Youtube so ein Video gesehen: http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=M5fv7bhlwNw&feature=endscreen

Und bei der Überschrift steht ja irgendwas mit Infektion (ich versteh des nicht, kann kein Englisch). Und der Wellensittich ist genau so gestorben wie meiner damals. Kann es vielleicht sein dass es eine Infektion war????

Weil als ich ihn zum Tierarzt gebracht hab, wussten sie selber nicht was des ist !!!

Und ca. ver einem Jahr ist ein anderer Wellensittich von mir gestorben. Der hatte die gleichen Symptome, konnte nicht fliegen, Durchfall. Ich hab den dann zum Tierarzt gebracht und die sagten, es ist wahrscheinlich Nierenversagen. Und der ist genauso gestorben, davor hatte er eine Schlaganfall.

Von was kommt es, oder was ist es, mach ich vielleicht was falsch ???

...zur Frage

Woran erkennt man ob wellensittiche sterben?

Hallo ich habe ein Wellensittich.Der TA hat gesagt das sie bald sterben wird.Woran erkennt man es?

...zur Frage

Wellensittiche gestorben, Ursache unklar

Im letzten Jahr haben wir 2 Wellensittiche samt Käfig übernehmen können, wobei das Alter der beiden Tiere (m+w) unklar war. Im Sommer sind wir dann umgezogen. Nach ca. 2 Monaten ist der erste Wellensittich gestorben (aufgeplustert, Durchfall, etc. nach einem Tag tot). Nach weiteren 2 Monaten ist dann der zweite gestorben, bei gleichem Krankheitsbild. Zugluft, zu wenig Zuneigung oder falsche Ernährung können wir eigentlich ausschliessen. Wir glauben eigentlich alles -soweit irgendwie möglich- richtig gemacht zu haben und sind dann von evtl. Altersschwäche ausgegangen.

Im Anschluss haben wir 2 neue Vögel gekauft (m+w, nicht beim Züchter, ja ich weiss, sondern bei einem bekannten Garten- und Pflanzenmarkt). Leider sind nun erneut beide Wellensittiche gestorben. Der erste war ca. 1 Monat am Leben, der zweite ist nach ca. 5 Monaten heute morgen mit einem kurzen Zwitschern beim Fressen von der Stange geplumpst. Meine Tochter stand direkt daneben.

Meine Recherchen haben mich auf Hinweise gebracht, dass evtl. chemische Gase, wie Teflonbeschichtungen, Möbel und Polstergase für die Tiere schädlich sein können. Und natürlich haben wir auch in den letzten Monaten bei einem grossen schwedischen Möbelhaus Bett, Regal und Teppich gekauft, dennoch kann ich einen unmittelbaren Zusammenhang nicht herstellen (z.B. Teppich ausgelegt, Vogel tot). Und sicher wird der neue Backofen seine Gerüche ausgedünstet haben, der Käfig befand sich aber in der oberen Etage in maximaler Entfernung.

Somit meine Frage:

  • Welche Meinung habt Ihr zum Tod der geliebten Wellensittiche?
  • Welche Ursache seht Ihr?
  • Wer hat schonmal einen Zusammenhang zwischen einem Umzug und plötzlicher Vogeltod gehört?
  • Oder ist das alles nur Zufall, bzw. unglückliche Umstände?

Eigentlich wollen wir gern 2 Wellensittiche haben, sind nun aber vollkommen verunsichert. Danke für Antworten und Kommentare.

M.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?