wellensittich gestorben. :(!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schreckliche Sache. Deswegen sollte man Wellis nie mit anderen Tieren halten! In Zukunft sperre dein Zimmer ab, wenn du nicht da bist.

Du solltest auf jeden Fall deinem Welli einen Artgenossen holen. Ersetzt werden kann kein Individuum. Aber der verbliebene sollte nicht alleine bleiben. Er ist einsam. Der Mensch kann keinen Artgenossen ersetzen und jeder braucht seinesgleichen.

Bei mir ist vor einer Weile dasselbe passiert (also dass einer gestorben ist, nicht das mit dem Hund) und der andere war dann ziemlich einsam. Eigentlich ist es besser einen neuen zu kaufen, wobei man dann das Risiko eingeht, dass die zwei sich nicht so gut verstehen. Außerdem geht es dann immer so weiter, einer stirbt, der andere ist allein,...

Hagebuttenkeks 22.10.2012, 13:17

wobei man dann das Risiko eingeht, dass die zwei sich nicht so gut verstehen

Ist eher selten Fall. Aber auf jeden Fall kein Grund, keinen Artgenossen zu kaufen. Und wenn man die richtig vergesellschaftet, gibt es auch keine Probleme (einfach Wellensittich Vergesellschaftung googlen). Zudem sollte man darauf achten, dass man nicht 2 Hennen hat. Dies führt i.d.R. nämlich schon zu Problemen.

Außerdem geht es dann immer so weiter, einer stirbt, der andere ist allein,.

Dann sollte man den verbliebenen Welli abgeben. In Welli-Foren findet man etliche Leute, die Wellis gerne ein neues Zuhause geben.

0
daria99 24.10.2012, 21:34
@Hagebuttenkeks

ich habe jetzt einen neuen auch ein kerl . die beiden verstehn sich super :)

0

Auch wenn es für dich im Augenblick sehr traurig ist solltest du an deinen lebenden Wellensittich denken.Er vermisst ja seinen Gefährten auch und außerdem sollten sie immer in Gesellschaft sein.Also überwinde dich und kaufe noch einen dazu.

naja...dann werd ich wohl mal im laufe der woche einen neuen welli anschaffen. ich werde dann auch gucken das er ungefähr gleich alt ist wie mein welli. ich sollte jetzt wirklich lieber an den lebenden welli denken klar ist es traurig aber naja.... danke für eure hilfe. :) ich werd es mir zu herzen nehmen danke :)

Vogelpapa123 21.10.2012, 21:57

Und dann so hinstellen dass der Hund nicht an den Käfig kommt. Ist mir ein Rätsel das man da nicht vorher schon was gemacht hat. Der Hund war doch bestimmt vorher schon mal am Käfig. Da freut sich jeder Vogel.

0
daria99 24.10.2012, 21:33
@Vogelpapa123

die vögell dürfen bei mir im zimmer rumfliegen damit sie nicht die ganze zeit im käfig hocken müssen . und ausserdem war die tür zu und NICHT auf ...

0

Was möchtest Du wissen?