Wellensittich gestern abend?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mein Beileid zum Verlust deines Vogels:(

Du kannst es tun oder auch nicht. viel wichtiger ist es, dass der hinterbliebene Vogel nicht alleine bleibt. Wenn du weiterhin Wellis halten möchtest, solltest du am besten einen gleichaltrigen Vogel  übernehmen. Wenn du allerdings merkst, dass du keine Wellis mehr halten kannst, dann würde ich ihn in gute Hände weitervermitteln.

Lg Hermelien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein anderer Wellensittich hat diesen Verlust bestimmt schon vernommen.

Denn er wird ja wahrscheinlich zugegen gewesen sein, so nehme ich es jedenfalls an.

Deshalb musst Du Dir darüber keine Gedanken machen.

Unsere Wellensittiche haben kein so ausgeprägtes Gefühlsempfinden, wie wir Menschen.

Deshalb ist es für sie leichter, mit solch traurigen Ereignissen umzugehen.

Sie akzeptieren den Tod eines Artgenossen als ein natürliches Ereignis, was er ja auch ist.

Auch als Tierpfleger weißt Du dies und nach den schweren Tagen der Trauer wird es wieder Licht.

Freu Dich auf die Fortsetzung deines schönen Hobbys.

Vielleicht zieht so schon bald ein neuer Wellensittich bei Dir ein und dann wirst auch du wieder glücklich sein.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihm seinen toten kleinen Kumpanen nicht zeigen, da ist es wahrscheinlich besser ist für den Wellensittich ist, ihn zu vermissen als ihn tot zu sehen. Jedoch würde ich ihm bald einen neuen kleinen Kumpel an die Seite stellen damit er schneller über den Verlust hinweg kommt. Dein kleiner Freund ist bestimmt gut über die Regenbogenbrücke gekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenigstens so lange bis sie verstanden haben, dass er tot ist. Doch, das ist sinnvoll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Süße Idee, wahrscheinlich aber wohl eher verstörend für den anderen Sittich. Oder willst du, das jemand dir deinen einzigen Freund tot zeigt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, das der lebende Wellensittich großartig Notiz von seinem toten Artgenossen nimmt.

Wir übertragen in gewohnter Manier oft unsere eigenen Verhaltensweisen auf die verschiedenen Tierarten.

Zwar gibt es unter Tieren auch Trauer und Gefühle. Aber diese werden von uns Menschen ganz anders wahrgenommen.

Tiere gehen mit ihren toten Artgenossen wesentlich robuster um als wir Menschen.

Im Gegenssatz zu uns, können sie es sich nicht leisten lange zu trauern. Schließlich sind sie von natur aus darauf aus, ihre eigene Art zu erhalten, und werden sich alsbald, sofern sie in Freiheit leben, nach einem neuen Partner umschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das finde ich keine gute Idee.
Ist aber lieb von Dir gemeint.

Bedenke aber, dass Du unbedingt wieder einen zweiten Wellensittich anschaffen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorgen? ´N Welli glaubt nicht an den Wellihimmel. Er würde nur den toten Kumpel seh´n. Vermissen wird er ihn sowieso!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?