Wellensittich einsam

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Gefühl, nicht allein zu sein, wird er erst los, wenn er Artgenossen erhält. Wo bitteschön besteht bei euch Platzmangel? Ein 2. Vogel nimmt doch keinen wirklichen Platz weg! Du sagst, dass dir der Vogel am Herzen liegt, willst aber nicht für ein artgerechtes Leben sorgen. Mag sein, dass es dir schwer fallen würde, ihn abzugeben. Aber dir sollte es doch wichtig sein, dass es ihm gut geht, und nicht, dass du deinen Egoismus über seine Bedürfnisse stellst?

Dein Welli geht seelisch zugrunde und entwickelt Verhaltensstörungen. Das, was du da betreibst, ist schlichtweg Tierquälerei.

Du könntest ihm sehr wohl einen Artgenossen holen. Das Problem sehe ich nicht ganz.

Nymphen sind im Übrigen keine Partner für einen Welli. Jeder braucht Artgenossen und keine Artfremden, mit denen sich nichts anfangen können, da die einzige Gemeinsamkeit darin besteht, dass sie Vögel sind. Ansonsten hat jeder seine eigene Sprache, etc.

Warum sollte der Vogel auch aus dem Käfig? Außerhalb von diesem erwartet ihn doch nichts. Alleine macht es auch keinen Spaß zu fliegen. Beschäftigungsmöglichkeiten hat er wohl nicht.

Bitte kaufe ihm einen Artgenossen oder gib ihn ab. Das Wohl der Tiere hat immer an erster Stelle zu stehen und nicht die eigenen Bedürfnisse.

welli.net/einzelhaltung.html

welli.net/vergesellschaftung.html

Weitere sehr informative Seiten über Wellis:

vwfd.de/2/2.php

birds-online.de/

Hast du eigentlich auch schon einmal daran gedacht, dass dein Vogel krank sein könnte? Bitte lasse ihn von einem vogelkundigen Tierarzt mal untersuchen. Der Tierarzt sollte deshalb vogelkundig sein, weil sich ein solcher in Bezug auf Vögel weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht auskennen.

Vogelkundige Tierärzte findest du auf folgenden Listen:

welli.net/tierarzt-liste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Eine weitere Strecke und die Kosten sollten einen nicht daran hindern, wenn es um die Gesundheit des Tieres geht.

In Tierkliniken gibt es hin und wieder auch Tierärzte, die sich mit Vögeln auskennen. Einfach bei einer in eurer Nähe anrufen und erkundigen. Ansonsten zu einem der Tierärzte auf der Liste fahren, auch wenn dieser weiter weg ist. Tierkliniken sind im Übrigen täglich und rund um die Uhr erreichbar. Auch bieten Kleintierpraxen Notdienste an (hier bitte unbedingt zu einem vogelkundigen gehen).

Dein Wellensittich ist schlapp weil er totunglücklich und depressiv ist = fängt an psychisch krank zu werden. Stelle dir vor, du dürftest nie wieder Menschen sehen, hättest nie wieder Freunde...so geht es deinem Wellensittich jetzt.

Wellensittiche sind Schwarmtiere, das heißt, dass sie nur glücklich sind, wenn sie in Gruppen sind. Am Besten mindestens 4 Vögel. Es ist toll 4 bis 6 Wellensittiche zuzuschauen. Ich habe 5 und die sind den ganzen Tag nur am Zwitschern, spielen, küssen und kraulen sich gegenseitig und fliegen glücklich herum.

Dein einsamer Wellensittich dagegen quält sich nur. Kauf ihm Freunde. Mindestens noch einen Wellensittich, aber am Besten mehr. Aber zumindest noch einen.

Wenn du ihm keinen Spielkameraden besorgen kannst, z.B. weil deine Eltern es dir verbieten, verkauf ihn bitte an jemanden der weitere Wellensittiche hat. Der aktuelle Zustand ist für deinen kleinen Vogel jetzt eine Qual und das kannst du doch nicht wollen?

Bei den Kleinanzeigen Ebay kannst du kostenlos eine Anzeige reinstellen: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-vogel/c243

Danke aber Der Vogel liegt mir sehr am Herzen, ich weiß es wäre besser für ihn doch ich würde es nicht übers Herz bringen :(

0

So hart es klingt aber wenn du kein 2 wellensittich kaufst, dann sollte du dein Wellensittich lieber verkaufen. Ich weiß es ist schwer sein Tier weg zu geben aber dein Welli ist tot unglücklich. Willst du lieber dein Vogel behalten aber dafür ein unglücklichen kranken Vogel haben? Oder dein Vogel weggeben aber dafür zu wissen das dein Vogel nun glücklich ist?

Wenn du ein zweiten Vogel kaufst dann solltest du darauf achten ein Wellensittich zu nehmen keine andere Vogelart weil das würde wenig nützen weil sie dann nicht die gleiche sprache sprechen und dann hättest du nur einen weiteren einsamen Vogel.

Wenn du dein Vogel weggibst/ verkaufst dann solltest du darauf achten das dein Welli nicht in ein neues heim kommt wo er auch nur alleine ist. Also darauf achten das der neue Besitzer mehrere Wellensittich hat.

Am ende ist es aber immernoch deine Entscheidung ob du dein Wellensittich weiterhin alleine hälst, ein zweiten wellensittich kaufst oder du dein Wellensittich verkaufst. Aber denk dran ein Wellensittich der allin gehalten wird wird depressiv verhaltensgestört krank usw.

LG lillilooo

Warum ist ein "Spielpartner" nicht möglich? Warum hat er einen kleinen Käfig?

Er hatte mal zwei Nymphensittiche als Partner die waren aber erst ca. 2 Monate nach dem Kauf zugelegt worden. Doch wir hatten bald keinen Platz mehr denn ich habe einen kleinen Bruder bekommen. Also wurden sie weggegeben, sie waren auch sehr laut und wir haben Beschwerden bekommen. Also haben wir einen neuen Käfig gekauft und ich habe ihn in mein Zimmer gestellt.( Ich habe nur 12 qm also passt die Voiere nicht in mein Zimmer.) Ich bin von 8-16 Uhr in der Schule also kann ich mich meistens nicht viel um ihn kümmern, Also kann ich keinen ,,Spielpartner" holen wegen Platzmangel. ( keine Messie-Wohnung !!)

0
@Daisy2011

du kannst dich nicht viel um ihn kümmern und weigerst dich dennoch ihm einen partner zu holen? gib ihn ab da hat er es besser. das ist ja nahezu tierquälerei was du da amchst!

2

Was möchtest Du wissen?