Wellensittich eingeschläfert

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey... Es ist total ok dass du traurig bist, das ist ja auch völlig normal immerhin ist ein Wellensittich ein lebendiges Wesen dass man ins Herz schließt. Abr du weißt ja selbst am Besten dass Einschläfern die beste Lösung war, also brauchst du zumindest nicht "aus Mitleid" mit ihm traurig zu sein. Das ist doch schon mal was. Wein dich aus, dass ist besser als die Traurigkeit zu nterdrücken. Sei ruhig drei oder mehr Tage richtig traurig und dann sieht die Welt schon besser aus. Ich wünsche dir alles alles Gute :)

Och das tut mir leid! Daß Du traurig bist ist ganz normal und muß auch so sein, schließlich hast Du das Tier doch echt lieb gehabt. Verabschiede Dich von ihm und denk an die schönen Zeiten die Ihr hattet. Er hat nicht lange leiden müssen, es war eine gute Entscheidung von Euch ihn einschläfern zu lassen. Jemanden zu verlieren den man mochte (auch wenn es "nur" ein Tier war) ist immer schlimm, gehört aber zum Leben dazu. Es wird besser werden mit der Zeit. Alles Gute, dem Wellie gehts jetzt besser! Lieben Gruß!

warum beruhigen ? dein tier ist so eben für immer eingeschlafen,lass es raus,das ist besser als es zuverstecken dann staut sich das nut an...mein beileid für dich,aber nun dreht er seine runden vielleicht in den wolken,für dich alles liebe

mein beileid wein dich erstmal aus dan denk über die schönen zeiten mit ihm wie du ihm gekriegt etc hoffe das dein wellensitich eine schöne zeit hatte

versuch ein Mittagsschläfchen zu halten

Wein Dich erstmal ganz leer. Das hilft.

Was möchtest Du wissen?