Wellensittich 1 Tag

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hm,wenn er ganz frisch in eure Familie gekommen ist,sollte er erst mal ein zwei tage Ruhe haben,bevor die ganze Familie ihn mit leckerchen und zutraulichkeiten bestürmt. stell dir mal vor,du bist irgendwo fremd und alle stürmen auf dich zu und bequatschen dich und versuchen dir essen anzubieten-lach- aber keine sorge,glaube nicht,dass er einen bleibenden schaden behält.

Generell sollte man Neuankömmlinge in Ruhe lassen, sich nur vorsichtig nähern und leise und ruhig zusprechen. Alles andere zerstört Vertrauen. Es muss nicht zwangsläufig zum Tod führen, ich habe hier einen Wellensittich, der nur Stress in seinem ersten Lebensjahr hatte. Nur das Vertrauen ist weg.

Einfach reinlangen ist falsch. Ich versteh auch nicht, warum man das tut. Der Käfig ist ihr Reich, da sollen sie sich sicher fühlen. Die Hand sollte nur zum Wasser-und Futterwechsel in den Käfig kommen, sonst nicht. (Ausnahmen bei Tierarzt oder Medikamentengabe)

Bitte lasst sie in Ruhe und gebt ihnen Zeit, sich einzugewöhnen!

http://www.welli.net/anschaffung.html

lg

Es kommt darauf an, was er mit dem Pieps angestellt hat. Hat er ihn ständig rausgenommen und sich nett mit ihm beschäftigt, wird dein Welli einen netten, aufregend abwechselungsreichen Tag gehabt haben. Wenn dein Opa aber z.B. ständig am Käfig geklappert hat oder ihn gar gejagt hat, damit er mehr fleigt oder sowas, wird es dem Vogel weniger gefallen haben und dürfte darüber etwas verstört sein. Hätte dein opa es übertrieben, wäre der Welli tot, denn sie vertragen keinen negativen Stress.

ShaneMcCutcheon 19.02.2010, 08:58

P.S.: Wenn du deinem Welli was richtig gutes tun möchtest, besorge ihm einen Kollegen. Wellis sind Schwarmtiere und sind nicht gerne alleine. Egal wie sehr sich der Mensch damit beschäftigt. Du möchtest doch auch nicht gerne alleine, ohne andere Menschen unter z.B. Kühen oder Pferden leben wollen, oder?

0

Ich habe ja schon 2. Problematik. Es wurde öfter von ihm in den Käfig gelangt. Aber sie haben es überlebt.

wellensittiche lieben Gesellschaft und dein Opa macht das glaube ich schon richtig. Am besten noch einen zweiten holen.

Es kommt schon sehr darauf an, was du unter "in Ruhe lassen" verstehst.

ich habe von anfANG zwei

wie nicht in ruhe gelassen vieleicht stellst die frage etwas Priziser

Was möchtest Du wissen?