2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sowas findeste schon fertig in Photoshop bei den Eigenen Formen (Bei den Optionen/Menü 'Formen' auswählen und da isset als 'Blume').

Von Dingen die es schon fertig in Ps gibt wirste auch eher keine Tutorials finden. Sicher findet man noch mehr von solchen Formen als herunterladbare Shapes/Formen. Wahrscheinlich in floralen Sammlungen.

Selbst machen könnte man es auch, erfordert aber schon tiefere Kenntnis von Photoshop. Ist aber echt sehr einfach und schnell gemacht (schneller als in Google rumsuchen ;)).

Im Grunde bastelst sowas selbst, es ist ja nur ein Kreis mit vielen Kreisen drumherum. Damit es in jeder Größe nutzbar ist am besten als Vektorform erstellen und als Shape speichern.

  • Neues Dokument (Maße egal aber sollte schon ne Arbeitsfläche ergeben die man sieht ^^)
  • Ellipsentool auswählen und oben auf Pfade stellen
  • SHIFT gedrückt halten und nen kleinen Kreis aufziehen
  • Alt+Strg+T drücken um Pfadtransformationspunkte zu erhalten
  • Den Kreis (der dupliziert wurde) auf der X und Y Achse verschieben und oben bei den Optionen 20° bei Drehung eingeben. ENTER
  • So jetzt der Clou: Alt+Shift+Strg+T (=Wiederholung) so oft drücken bis die Kreise selbst nen Kreis bilden
  • Nochmal mit dem Ellipsentool bei gedrückter SHIFT Taste einen Kreis aufziehen der die innere Hälfte der kleinen Kreise einschließt/überdeckt. Tipp: Bei gedrückter Leertaste kannst den Kreis während dem aufziehen verschieben.
  • Mit dem Pfadauswahltool (schwarzer Pfeil) einen Auswahlrahmen um die ganze Konstruktion ziehen das alles markiert ist.
  • Oben bei den Optionen 'Pfad subtrahieren' markieren, dann wieder auf 'Hinzufügen' (damit man die 'Schnittmenge' los wird, k.A. ob das auch anders geht) und dann auf den Kombinieren Button drücken.

Fertig. Damit es erhalten bleibt Rechtsklick auf den Pfad und 'Eigene Form festlegen...' wählen, dem ganzen nen Namen geben und dann isset bei den Shapes/Eigene Formen gespeichert. Kannst verlustlos skalieren wie de lustig bist.

Über Rechtsklick kannst Formen auch füllen oder ne Kontur verpassen (oder ne Auswahl erstellen). Diese sind dann aber in der Ebenenpalette auf ner Ebene und nicht bei den Pfaden. Also drauf achten das man vorher die richtige Ebene aktiv hat.

Photoshop - Eigene Vektorform erstellen - (Photoshop, Tutorial, Kreis) Photoshop - Eigene Vektorform erstellen - (Photoshop, Tutorial, Kreis) Photoshop - Eigene Vektorform erstellen - (Photoshop, Tutorial, Kreis) Photoshop - Eigene Vektorform erstellen - (Photoshop, Tutorial, Kreis) Photoshop - Eigene Vektorform erstellen - (Photoshop, Tutorial, Kreis) Photoshop - Eigene Vektorform erstellen - (Photoshop, Tutorial, Kreis) Photoshop - Eigene Vektorform erstellen - (Photoshop, Tutorial, Kreis)

habe zwar keinen photoshop aber kenne mich mit gimp2 aus. es gibt bestimmt viele möglichkeiten. wie wäre es wenn du auf einer ebene einen kreis machst ( zum orientierung) und auf der 2ten ebene nutz du eben die pfade um wellenrand zu erstellen? Du könntest das bild in photoshop auch öffnen und auf einer neuen ebene dann mit pfaden nachziehen.

Was möchtest Du wissen?