Wellengleichung nach t auflösen?

2 Antworten

0/1,2    meinst du doch sicher nicht?

0 ist das x bei 0m und 1.2 ist λ mit 1.2 m, so steht es in der Aufgabe.

0

Was möchtest Du wissen?