Wellengang auf sardinien zu stark?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das scheint ein Charterschiff zu sein. Da gibt es Vorschriften, bei wieviel Wind man rausfahren darf. Normalerweise nicht mehr bei 6 bft. Wenn Deine Eltern aber nur Kojencharter gemacht haben und der Skipper sagt, wir fahren nicht, dann ist es so. Der Skipper bestimmt. Wer ist Skipper, Deine Mutter? Dein Vater? Oder jemand anderes? Wir haben auch schon mehrere Male irgendwo festgelegen, weil der Skipper es bestimmt hat oder weil es uns selbst zu gefährlich schien. Mit unerfahrenen Mannschaften ist das Risiko zu groß. Die beherrschen das Segeln nicht und übergeben sich ununterbrochen, wenn es kritisch ist.

Die Entscheidung des Skippers ist zu respektieren und er trägt die Verantwortung.

Beim aktuellen Wetterbericht und mit einer Crew die etwas vom Segeln versteht also mindestens Skipper und 2 erfahrene Segler, die wissen was zu tun ist, kann man mit einem so großen Schiff schon rausfahren. Man kann auch mal mit Motor fahren und testen, wie die unerfahrene Mannschaft auf Seegang reagiert. Problem kann ablegen und anlegen sein, wenn das Schiff groß ist und die Mannschaft die Handgriffe nicht kennt. Auf dem Wasser ist die Gefahr eher gering. Dennoch gilt, der Skipper entscheidet, er trägt aber natürlich auch die Verantwortung gegenüber evtl. zahlenden Gästen und bei 10Knoten Wind wird es schwierig zu sagen, dass der Wind zu stark war....

Wir alle haben aber nicht das Gefühl bzw sehen auch andere boote zum Teil draußen

Wie lange habt ihr alle denn Studiert?

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

0
@BierKumpel

Naja, so ein Kapitän hat normal nen Abschluß als Nautischer Wachoffizier was heißt er hat entweder eine umfangreiche Ausbildung an einer Fachschulen (Staatlich geprüfter Nautiker) oder er hat an einer Fachhochschule Nautik studiert und dazu noch ne Menge praktische Erfahrung. Kapitän wird man nicht in nem Wochenendschnellkurs.

Und er hat die alleinige Verantwortung für ein mehrere Millionen teures Fahrzeug, seine Mitarbeiter und alle Passagiere an Bord.

Wie kommst Du auf die Idee, Du oder irgend jemand hier auf GF wüßte besser wann man sicher auslaufen kann als der Kapitän? Oder irgendwer könnte ihm da reinreden?

0
@Effigies

Aber nur auf einem Kreuzfahrtschiff und das fährt bei fast jedem Wetter. Eine Segelyacht kann so ziemlich jeder chartern mit einem entsprechenden Segelschein und die Skipper bei Vercharterern sind auch meist nur bessere Hobbysegler, aber eben verantwortlich..

0

Was möchtest Du wissen?