Welches Zielgewicht sollte man anstreben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Kleidergröße ist absolut in Ordnung. . Es ist immer das Gewicht und Körpergröße zu dem Muskeln zu relativieren.. wenn du mehr Muskeln hast durch trainieren usw ist es klar das du schwerer und auch breiter wirst da Muskeln bekannterweise schwerer als Fett sind.. Du kannst auch mal zu deinem Hausarzt oder zum Ernährungsberater gehen und dich beraten lassen wie es bezüglich deines gewichts aussieht. . Aber diese genannte kleidergröße ist perfekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Du 10 kg Übergewicht haben sollst bei Gröüe 36/38, bezweifle ich stark. - Hier hast Du einen speziellen BMI-Rechner (Body-Maß-Index) für Kinder und Jugendliche bis 18 J:

http://www.bzga-kinderuebergewicht.de/adipo_mtp/bmi/bmi-rechner/rechner.php

Daten eingeben, berechnen, und unter der Grafik kriegst Du wertvolle Infos.

Dieser sogenannte Kinder-BMI-Rechner ist sehr gut und nicht leicht zu finden. - Speicher ihn Dir gut ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxbreexxx
02.09.2014, 19:28

Da ich aber nicht jünger werde, verwende ich den BMI Rechner für Erwachsene, und ja ich trage mit 7kg Übergewicht Größe 36-38 wobei 36 eine Schmeichelgröße sein wird, aber 38 wäre meine normale Größe, darum frage ich ja wie viel ich noch abnehmen soll.

Meine Waage funktioniert auch richtig, aber ich sehe einfach etwas schlanker aus als mein Gewicht vermuten lässt, zumindestens wird mir das gesagt.

0

45 Kilo zuviel ist eine ganze Menge. Mach doch deine Diät einfach solange wie du dich wohlfühlst. Versteh jetzt deine Schilderung nicht ganz, bei 10 kg Übergewicht trägst du größe 36?? Bei Größe 36 hat man kein Übergewicht??? Größe 34 ist superschlank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxbreexxx
30.08.2014, 22:44

Ich habe mit 7kg Übergewicht Größe 36-38 getragen, je nach Marke, wirke einfach auch wegen meiner Figur schlanker. Daher frage ich mich ob es nötig ist noch weiter abzunehmen. Ich überwinde gerade meine Essstörung, leider kann ich mich nicht selber einschätzen. Ich finde mich nie dünn genug. Habe im Moment Bedenken, dass ich nachher wieder im Normalgewicht sehr dünn bin und es mich dann wieder packt.

0

Du hattest wahrscheinlich starkes Untergewicht und hast dann 45 kg zugenommen. Dann warst Du wahrscheinlich bei Deinem normalen Gewicht. Wenn Dir Größe 36/38 passt, kannst Du unmöglich noch zuviel wiegen. Also hör auf, weiterhin abzunehmen, sonst bist Du bald (wieder) in der Magersucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxbreexxx
02.09.2014, 19:35

Ich hatte mein Normalgewicht, sah aber schon recht dünn aus. Habe mich körperlich mit ca 7kg Übergewicht und Größe 38 eigentlich am Wohlsten gefühlt und würde gerne vernünftigerweise dort aufhören.

0

Bis du mit deinem Gewicht zufrieden bist !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxbreexxx
30.08.2014, 22:24

Da ich eine Essstörung überwinde, ist meine Meinung leider unbrauchbar.

0
Kommentar von xxxbreexxx
30.08.2014, 22:24

Da ich eine Essstörung überwinde, ist meine Meinung leider unbrauchbar.

0

das - frag deinen arzt. bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxbreexxx
30.08.2014, 22:23

Ärzte beziehen sich auf den BMI, aber da bin ich schon recht dünn, wenn ich mein Normalgewicht erreiche.

0

Ich kann es nicht glauben. 34-36 ist bei mir Magersucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxbreexxx
30.08.2014, 23:09

Mein Arzt im Krankenhaus hatte mich mit Normalgewicht auch als untergewichtig eingestuft. Aber es ist wirklich so, darum hab ich auch etwas Bedenken.

0

Was möchtest Du wissen?