Welches Ziel verfolgen Linksextreme?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Extreme haben das Ziel mit extremen Aktionen auf Probleme aufmerksam zu machen. Ob Links oder Rechts.. die Probleme sind fast immer dieselben, nur die Lösungen sind sehr unterschiedlich. Der Focus auf die Ursache des Problems ist je nach Gruppierung sehr verschieden. Aussagen hierüber wirst Du nicht detailliert finden. Das hat meistens zur Folge, das der Verfassungschutz sich schnell einschlatet. Hier im Netz wird auf ganz bestimmte Wörter vom Staat aus getrackt.

Anarchismus ist genauso schlecht wie die extreme rechte

Lorry 25.05.2009, 16:02

Immanuel Kant: "Anarchismus ist Recht und Gesetz ohne Gewalt"

0
Unchrist 25.05.2009, 22:42

Quark. Wenn du dir die Ziele und Förderungen der beiden vergleichst, dann siehst du vll den Unterschied. Und eine Frage sollst du dir stellen, angenommen wir betrachten eine Gruppe gewqaltbereite Linksextremer und eine Gruppe gewaltbereite Rechten. Gegen wen ist jeweils die Gewalt gerichtet? Bei den Linken die Konzerne, Regierung, Rechte. Bei den Rechten sind es Linke, Gewerkschaften, Behinderte, Ausländer, Homosexuelle und andere Minderheiten...

0

Zum Teil Kommunismus...

Und zum Teil Anarchismus...

was völlig daneben gehen würde:-))

PropScientia 25.03.2013, 00:03

Das größte Problem der beiden Systeme ist eigentlich, dass die Menschen die Philosofie nachvollziehen müssten, wozu die Meisten nicht in der Lage ist. Sie dürften dann nämlich nicht so egoistisch denken, sondern müssten sich stattdessen auch Gedanken über das Wohl Anderer machen, das ist für manche Menschen geradezu absurd.

0

Die wollen randalieren, Gewalt zeigen und sind zu faul zum Arbeiten und behaupten deshalb, dass sie Kommunismus wollen. Eigentlich sind sie der selbe Abschaum wie die Rechtsradikalen.

Sie wollen eine Komunistische Regierung

Was möchtest Du wissen?