Welches Ziel verfolgen linke?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt unterschiedliche Gesinnungen im linken Lager.

Während die gemäßigt Linken einfach Richtung demokratischen Sozialismus und Entschärfung des Kapitalismus tendieren, gehen die Extremen wieder anderen Zielen nach.

Da gibt es die anarchistischen Linksextremen, die einfach alle (oder die meisten) Gesetze abschaffen und keinen Staat wollen, der ihnen etwas verbietet. Das sind oft diejenigen, die man bei Straßenschlachten mit der Polizei sieht, die Steine werfen und Autos von Unschuldigen anzünden, einfach nur der Anarchie wegen.

Dann gibts auch noch die Kommunistischen/Stalinistischen Linksextremen, die, im Endeffekt, eine linksorientierte Diktatur á la DDR oder UdSSR erschaffen wollen. Diese sind dann aber auch nicht recht weit von Rechtsextremismus entfernt, eigentlich sogar mittendrin, da sie auch alle Andersdenkenden auslöschen wollen.

Wenn du den wirklichen Kerngedanken der linken Denkrichtung erfassen willst, solltest du dir mal Karl Marx zu Gemüte führen. Darauf basieren die meisten Denkrichtungen (zumindest im Ansatz).

Im Übrigen bin ich inzwischen über das Denken in verschiedene Richtungen hinaus. Da sich Rechtsextreme und Linksextreme nicht wirklich viel nehmen, was den Hass auf Andersdenkende angeht, kann man sie eigentlich gleich in einen Topf werfen. Die heutige Politik beschäftigt sich höchstens noch damit, wie die Wirtschaft funktioniert und man den Kapitalismus am Leben halten kann. Dies passiert immer auf Kosten derer, die sowieso schon nicht viel haben. Deshalb werden sich die Wahlen in Zukunft wohl immer mehr um Pro/Contra Kapitalismus drehen, und irgendwann vielleicht mal um eine Ersatzwirtschaftsform dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Radikalen Umsturz der gesellschaftlichen Ordnung hin zu einer sozialistischen Ordnung(Sozialisten/Kommunisten) oder hin zu einer Auflösung des Staates(Anarchisten). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
13.02.2016, 15:59

Schön wär`s, wenn`s stimmen tät.

0

Ursprüngliche Ideen wie z.B. von Karl Marx angedacht, waren sehr gut. Außerordentlich empfehlenswert ist sein Buch „Lohnarbeit und Kapital“. Kapitalistische Ausbeutung ist etwas sehr unmenschliches und ungerecht.

Leider hocken mittlerweile linke V********* im Bundestag und keiner bemerkt es. „Die Linke“, SPD, Gewerkschafter, 68er, Grüne und der ganze gesellschaftliche Apparat bis hin zu den teilweise sehr einseitig orientierten Zeitungen.

Weißt Du, was das größte Problem mit den Linken in Deutschland ist? Ich sags dir: Die deutschen Linken hassen ihr eigenes Volk. Weil bei denen alles was fremd (Ausländer) oder anders (z.B. Schwule) ist als besser hingestellt wird als die eigene angestammte Kultur.

Ein politisch links orientierter Kubaner wird immer stolz auf sein Land sein, und was macht der linke Deutsche? Er haßt sein eigenes Volk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mineturtle
13.02.2016, 11:52

Es gibt einen unterschied zwischen hassen und egal sein. Ich bin nicht stolz auf mein Volk, ich denke nicht, dass es einen unterschied macht, ob jemand deutsch ist oder sonst woher kommt.

0
Kommentar von frider123
13.02.2016, 11:53

Besser kann man es nicht erklären ;)

1
Kommentar von frider123
13.02.2016, 11:57

Trotzdem sollten die Linken akzeptieren wenn jemand stolz auf sein Volk ist. Bei den ganzen Talkshows kann man sehen wie unhöflich und respektlos sich Politiker der Grünen, Linke und SPD benehmen, wenn ein AFD-Abgeordneter die Politik der Linken-Parteien kritisiert. Links-Anhänger werden nämlich in vielen Fällen schnell gewalttätig

1

Fragt sich nur welche Linke du eigentlich meinst. Das linke Lager hat gar viele Facetten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Linksextreme versuchen einen sozialistischen bzw. manchmal auch einen demokratisch-sozialistischen Staat zu erschaffen.
Sie wenden sehr oft Gewalt gegen Andersdenkende an.
Sie sind gegen Kriegseinsätze, Kapitalismus....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sind sie Ziellos und machen Stunk alles was nach "rechts" riecht oder "recht" ist. Ihre großen Vorbilder aus der vor "Hitler Zeit" können sie nicht an die Schulter reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?