Welches Zeugnis für die Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Einführungsphase nicht zu erwähnen, wäre ein großer Fehler. dadurch entsteht eine große Lücke im Lebenslauf, auf welche sie dich spätestens im Vorstellungsgespräch ansprechen werden. Und dann kann man auch die Zeugnisse nicht weglassen, da sie wissen, dass es welche gibt.

Am besten deswegen schon vor der Bewerbung in Kontakt mit dem Ausbildungsbetrieb treten.

Ich würde an deiner stelle lediglich die Abschlusszeugnisse mit in die Bewerbung tuen 

Hey,

kannst dein Einführungszeugnis weglassen ;) ...

Wichtig für für deine Bewerbung ist dein Abschlusszeugnis der 10. Klasse , da du damit den erfolgreichen Abschluss der Realschule belegen kannst.

LG P

Was möchtest Du wissen?