Welches Zelt für 1-2 Personen kaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kompake und leichte Solo-Zelte sind immer mehr oder weniger  zweckreduzierte Teile ohne großes Vorzelt usw. Wichtig ist die Jahreszeit, in die deine Wanderung fallen wird. Ich vermute, du willst im Sommer dahin. Dann brauchst du schon mal kein (extra teueres) sog. Vier-Jahreszeiten-Zelt oder ein sturmsicheres mit Geodät-Konstruktion. Für Schweden (oder Skandinavien überhaupt) ist im Sommer je nach Route ein guter Mückenschutz sehr wichtig.

Wenn ich damit richtig liege, kann ich dir ein Zelt wie das Eureka! Spitfire Solo empfehlen. Es ist relativ günstig zu haben, wiegt weniger als 1,8 kg, hat ein kleines Packmaß und wenn du's zweimal aufgebaut hast, geht das auch sehr schnell von der Hand. Hier muss das Innenzelt zuerst aufgebaut werden, dann kommt die Außenhülle darüber. Wenn's gerade stark regnet ist das ein Nachteil. Der Vorteil ist, das Innenzelt hat so große Netzflächen, dass es praktisch ein Moskitonetz ist und wenn das Wetter passt kann die Außenhülle wegbleiben. Ich besitze das Zelt bereits einige Zeit und hab damit schon sehr schöne mückenfreie Sternennächte erlebt. Sonst hat es mich auch von Frühjahr bis Herbst trocken und warm durch die Nächte gebracht, allerdings musste ich es nie an extremen Standorten aufschlagen und Schlafsack und sonstige Ausrüstung müssen halt auch passen. (Einmal hatte ich morgens Schnee am Zelt, aber in einem richtigen Winter mach ich sowas mit meinen alten Knochen natürlich nicht mehr.)

Meine zweite Empfehlung aus eigener Erfahrung wäre ein Exped Vela 1, mit dem ich mehrmals unterwegs war. Eine Liga höher und kostet mehr als das Doppelte. Dazu würde ich raten, wenn du ein etwas rauheres Umfeld zu erwarten hast. Es ist mit ca. 1,5 kg noch leichter und hat sowohl ein längeres Innenzelt als auch eine große Apsis. Du kannst also besser dein Gepäck geschützt unterbringen und auch im Trockenen kochen geht ganz gut. Es ist ziemlich clever konstruiert (Einbogen-Außenzelt, Eingang ohne Reisverschluß) und sehr flexibel aufzubauen. Z.B. Innen- oder Außenzelt alleine und Außenzelt läßt sich von einer oder auch beiden Seiten aufrollen. Aufbau und Abspannung sind zwar auch schnell erledigt aber brauchen etwas mehr Übung. 

Das sind beides 1-Personen-Zelte, für mehr langt die Breite der Innenzelte wirklich nicht. Von beiden Modellen gibt es 2-Personen-Ausführungen (Eureka! Spitfire Duo und Exped Vela 2). Die dürften sich nur in der Breite von den Solo-Zelten unterscheiden, zu denen kann ich aber nichts berichten. 

Schau sie dir mal an, vielleicht passt ja eines für deine Zwecke. 

Und dann viel Spaß auf deiner Tour!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal nach Jack Wolfskin ich hab ein 1 man Zelt was leicht ist und super schnell auf-abbaubar ist. Leider kenne ich nicht den genauen Namen.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal auf der Seite http://zelt-kaufen-24.com
da findest du Testberichte und einige gute Zelte. Hat mir ganz gut geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, 

Ich habe ein Zelt von Coleman. Ist für 1-2 Personen geeignet, wiegt nur 2.6 kg und hat eine 3.000mm Wassersäule. Also ideal für dein Vorhaben. 

Habs hier gefunden, gibts aber wohl auch auf Amazon. 

http://www.igluzelt-vergleich.com/produkt/coleman-crestline/

Viel Spaß in Schweden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss ja nicht genau was du suchst, doch finde ich solltest du unbedingt mal www.tentsile.com abchecken :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?