Welches Wurmmittel ist am Besten geeignet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

meine Mietzen habe im Moment keine Würmer. Das mit den Kotproben hab ich mir auch schon überlegt. Werd ich auch machen. Da ich festgestellt habe das meine Mietzen nach der Entwurmung immer sehr müde sind und auch Durchfall bekommen. Allerdings gehen die Meinungen auseinander was man bei Hauskatzen tun soll. Mein TA meint nur es liegt am Besitzer. Er soll entscheiden. Ich möchte natürlich nur das Beste für meine Mäuse. Und möchte sie nicht unter Stress setzen. Was soll man tun es ist schwer zu entscheiden.

Wir entwurmen unsere Katzlinge mit Profender spot on. Das geht ganz einfach, man träufelt es wir Flohzeugs in den Nacken und man riskiert so weder, dass man für die Katzen tagelang zum Feind erklärt wird, noch, dass sie Paste/Tabletten oder was auch immer wieder zur Hälfte ausspuckt , noch dass einem ständig irgendwelche Fingerkuppen getackert werden. Einzig und allein wird hier für die jüngste unter ihnen die Dosierung ein bisschen erklärungsbedürftig sein. Aber da weiß der TA sicher, wieviele Tropfen Profender man auf das Gewicht der Maine Coon verabreichen muss oder ob man einfach eine volle Dosis geben kann.

haben deine katzen denn überhaupt würmer? wenn nicht, kannst du dir die wurmkur sparen.

wurmkuren haben KEINEN prophylaktischen nutzen, das kann dir jeder tierarzt bestätigen. sie wirken ausschließlich dann, wenn auch würmer vorhanden sind.

besser als das entwurmen wäre, wenn du über mehrere tage kotproben sammelst und diese vom TA auf wurmbefall untersuchen läßt.

dann weißt du auch gleich welche würmer vorhanden sind und es kann das richtige mittel ausgewählt werden.

auch wurmkuren sind medikamente und haben nebenwirkungen.

@ordrana, kann ich das gleiche bei meinem hund so übernehmennehmen?....und muss ich den kot auch dann zum arzt bringen, wenn ich mit blossem auge, also, nur mit brille, keinen wurm entdecken kann??...ich bin, auch für mich, nicht so der unbedingte arztgänger!!

0
@rubicon66

ja, kann man auch beim hund so handhaben. das alleinige betrachten mit bloßem auge wird allerdings oft nicht viel nutzen. es muß schon ein hochgradiger befall sein, damit man überhaupt etwas sieht. obendrauf kommen dann auch noch parasiten, wie zB giardien, kokzidien,... die man mit bloßem auge gar nicht sehen kann.

ABER wer weiß wonach er suchen muß, der kann das ganze auch selbst zu hause mit nem günstigen kindermikroskop machen.

0

bei uns wird mit Profender Spot-On entwurmt. Bei 6 diesbezüglich äusserst unkooperativen Katzen ist mir die Tabletteneingabe zu stressig.

"Vorbeugend" kann man übrigens nicht entwurmen ;) Du gibts ein Wurmmittel immer zum abtöten (wahrscheinlich) vorhandener Würmer. Bei reinen Hauskatzen wäre auch die Überlegung wert, in regelmässigen Abständen eine Kotprobe auf Wurmbefall hin untersuchen zu lassen. Wenn nix da ist, brauchen sie auch keine Chemie ;) Wenn doch, hast du allerdings die Kosten für Labor UND Wurmmittel.

Da meine Fellnasen draussen im Garten auch Mäuse fangen, kann ich mir die Prozedur allerdings sparen, bei sechs Katzen findet sich immer was, und dann müssen eh alle entwurmt werden ;)

Mögen deine Katzen nicht auch gerne mal diese Sticks? Jedenfalls sind meine so gierig darauf, dass ich sie einritze und wunderbar ein Pillchen drin verstecken kann. Das funktioniert aber nur, wenn sie ganz frisch sind. Beim ersten Haps ist die Pille weg. Natürlich gibt es die Stangen nur gaaanz selten mal.

0
@Pinova

Nee, leider klappt nicht mal das bei allen ;)

Ich hatte letztes Jahr mal versucht, mit Milbemax zu entwurmen, die Tabletten sind wirklich mikroskopisch klein und haben ausserdem so ein Fleisch-Coating....bei 3 Miezen hat's geklappt, bei den anderen hab ich die Tabletten wieder vom Boden aufgesammelt - Fleischcoating war abgeschleckt.... ;)

0

Hallo,

ich beziehe das Wurmmittel über's Internet, weil man hier in D nur ein Mittel rein gegen Bandwurmbefall rezeptfrei bekommt.

Schau mal hier:

www.medpets.nl

Die Seite ist zwar niederländisch, aber es wird auch nach D verschickt.

Auf dieser Seite habe ich auch gelesen, dass man die Mittel ab und zu wechseln sollte, damit die Würmer nicht resistent werden.

Was möchtest Du wissen?