Welches Wörterbuch ist das Beste?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich persönlich bin ein Fan des "Großen Wahrig" (ganz neu erschienen im Dez. 2006). Im "Wahrig" findest Du neben der richtigen Rechtschreibung auch Synomyme sowie Hinweise zur Herkunft und Bedeutung des gesuchten Wortes. Auch Fremdwörter werden erklärt. Schön daran finde ich, dass Du hier quasi "alles in einem Band" findest. Der Duden legt neben der Rechtschreibung mehr Wert auf Grammatik- und Stilfragen. Letztendlich kommt es also darauf an, auf was Du persönlich mehr Wert legst.

Der Duden ist das offizielle Instrument für den deutschen Sprachgebrauch. Es wird sich danach gerichtet, was in dem Duden steht. Andere Wörterbücher mögen noch so gut sein, aber letztendlich entscheidend ist immer der Duden.

Ich benutze nur den Duden, der wird ja auch in allen Schulen (zumindest in Sachsen) als Grundlage genutzt.

Ich bin ein Duden-Fan - nachdem ich verschiedene andere ausprobiert habe.

Ich benutze den Duden, aber welcher besser ist keine Ahnung.

Was möchtest Du wissen?