Welches Weltbild habe ich als Araber?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Das kannst doch nur du beurteilen. Hier kennt dich niemand persönlich. das weltbild wird auch von der Erziehung und deinem Umfeld geprägt, hinzu kommen Schule und Religion.

Woher sollen wir wissen, was Du in Deinem Kopf trägst?

Aber davon abgesehen ist es die Kultur in der man aufwächst, welche dann den Charakter und auch das Weltbild formt. Wenn Du ein säkularer Ägypter bist, bist Du dennoch in einer muslimischen Welt mit muslimischen Weltanschauungen aufgewachsen und davon kann man sich nur unter größten Mühen und Anstrengungen befreien und natürlich auch erst einmal durch Abstand.

Was würdest Du sagen, wie Du – sagen wir mal – Tiere, Frauen oder den Tod einschätzt? Denkst Du dass es da einen Unterschied zu den Deutschen/West-Europäern gibt?

Wenn Du die Weltbilder vergleichen willst, dann musst Du sie vergleichen – Stück für Stück, Mensch für Mensch. Anders bleibt es reine Spekulation.

Vielleicht bin ich Kein Araber oder Deutsch . Bin Ich einfach modern :D 

0

Ein Mensch macht sich als erwachsene Person bitte selbst ein Bild von der Welt. Dabei spielt natürlich die Konditionierung durch Erziehung und Kultur eine Rolle. Und zwar genau so weit, wie es der einzelne Mensch zulässt. 

Was erwartest Du von uns? Wir sind Wildfremde. Wir kennen Dich nicht. Frage Dein Umfeld. Das wird Dich, hoffentlich, kennen und kann Dir diese Frage vielleicht beantworten. 

Das kommt doch ganz auf Dich selbst an und auf Deine Sicht auf die Dinge.

Warum sollen Europäer einen anderes Weltbild als Araber haben bzw. Muslime haben? Auch in der islamischen Welt gibt es Konservative, Liberale und Sozialdemokraten bzw. Sozialisten.

Natürlich sind letztere beiden Gruppen (noch) unterrepräsentiert, aber das ändert sich.

Und wie dein Weltbild ist, kann ich dir nicht sagen, da du zu keinem Thema Stellung beziehst.

Wie stehst du zu unserer liberalen Verfassung?

Was hälst du von der Todesstrafe?

Wie stehst du zur NATO/ den USA?

Was hälst du von Israel?

Tolerierst du andere Religionen?

Was ist deine Meinung zur Europäischen Union bzw. zum Euro?

Bist für einen höheren Mindestlohn oder für dessen Abschaffung?

Mindestrente und Vermögenssteuer?

Welche Partei wählst du?

Wenn du alles beantworten kannst, kann ich dir ungefähr dein Weltbild auswerten.

Noch nie was von Kultur gehört, oder?

0
@dean200020

Was hälst du von Israel? Nazi mögen nicht Israel LOL viele Deutsche moegen Israel auch nicht . Aber laut meiner Meinung Araber haben viele Laender gestohlen . also Juden haben das Recht auch etwas zu machen . Alle stehlen und machen Kriege. z.b Aegypten war nicht arabisch . Araber haben es genommen .

Tolerierst du andere Religionen? Ich hab keine Glauben . 

Die anderen Fragen interessieren mich nicht . also egal 

0

Wenn du nicht weißt was du bist - die User hier können dies erst recht nicht wissen. Tut mir leid - aber ich finde deine Frage total bescheuert.
Natürlich gibt es hier die üblichen Schlaumeier die trotzdem zu allem ihren Senf geben.

Du hast dummes zeug gelesen. "Weltbild" ist keine (automatische) eindimensionale Funktion regionaler Herkunft, eher schon der religiösen Orientierung.

Wobei die wiederum bei "Muslimen" sehr vielschichtig ist.

wenn du in Ägypten lebst oder daher stammst, wird dein Weltbild sicherlich auch dadurch beeinflusst sein.

Klingt so, als würdest Du Minderwertigkeitskomplexe mit Dir rumtragen. Musst Du aber nicht. Als wir Mitteleuropäer noch in den Wäldern hausten, haben Ägypter kulturelle Höchstleistungen erbracht.

Das moderne, durchorganisierte Staatswesen mit effizienten Beamten ist eine Erfindung Ägyptens. Dieser Staat hat auch die erste monotheistische Religion hervorgebracht und beherbergte in der Antike die größte Bibliothek der Welt.

Ägypten war nach dem 2. Weltkrieg ein vergleichsweise moderner arabischer Staat, der Persönlichkeiten wie Nagib Mahfuz, Mohammed ElBaradei, Omar Sharif, Boutros Boutros-Ghali und die von mir sehr geschätzte Dalida hervorgebracht hat.

Der Ägypter sollte nicht immer neidisch nach Europa schielen,von dort kam lange nichts mehr Gutes für Ägypten, sondern nach Afrika. Es tut sich gerade was auf dem Kontinent und Ägypten ist zusammen mit Südafrika prädestiniert, dort eine führende Rolle zu spielen.

Niemand kann dir sagen, was für ein Weltbild du hast.

Als Beispiel aber:

Oftmals wird gesagt das Muslime von (bsp.) Europäischen Frauen denken, sie seien rein Sexorientiert und für was anderes nicht gut, da Europäer "sexualisierter" sind.

Natürlich denkt nicht jeder Muslime gleich, ich habe hier das extremste Beispiel genommen.

Das musst du schon selbst heraus finden. Keiner kann in deinen Kopf schauen. 

Das weißt nur du. 

Also entschuldige bitte: Wenn du es nicht weißt, woher sollen dann wir das wissen?

Das musst Du selbst wissen,

Religiöses Weltbild?

vor X-Jahren behaupteten die Religionsführer, die Welt sei eine Platte, bei der man am Rande in die Hölle stürzt.

Glauben heisst, nicht wissen, ohne Glaube keine Hölle. Ohne Hölle bist Du Frei, egal in welcher Religion.

Auser die Religions-Führer gehen auf Dich los oder scheuern den Hass gegen Personen die selber denken können, also "abtrünnige"

Das fragst du uns..als völlig fremde Menschen?

Wenn du es nicht weißt, wer sollte es von uns wissen?

Das heraus zu finden kann nur dir bleiben!

Du darfst Dir dein eigenes Weltbild machen.
Gott ist schlichtweg zu gross, um nur 1 Religion zu haben.

Ja.....

Was möchtest Du wissen?