Welches Wasser enthält mehr Sauerstoff kaltes Wasser oder warmes Wasser?

6 Antworten

Wenn das Wasser im Kontakt mit gasförmigem Sauerstoff steht und damit gesättigt ist, dann enthält das kalte Wasser bei gleichem Außendruck mehr gelösten Sauerstoff als das warme.

Das gilt im Übrigen für nicht nur für Sauerstoff, sondern für jedes Gas.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das ist nicht zu beantworten.

Die Löslichkeit von Gasen in Wasser sinkt aber mit steigender Temperatur.

Kaltes Wasser hat zumindest die höhere Löslichkeit von Sauerstoff, wenn du darauf hinaus willst.

Und Wasserstoff? Welches wasser hat mehr kaltes oder warmes ?

0

Die Löslichkeit von Gasen in kaltem Wasser ist höher, sowohl O2 als auch H2.

Wen du darauf aus bist ob bei welcher Temperatur, ein Wassermolekül mehr oder weniger Wasserstoff oder Sauerstoff enthält, dies ist nicht Temperaturabhängig (Wasser=H2O)

0

Gute Frage. Ich meine, man kann in kaltem Wasser potentiell mehr lösen, was aber nicht heißt, dass es da auch drinnen ist. Ich denke jemand von den Wasserwerken kann dir da eher helfen.

Da das Wasser normalerweise Kontakt zur Luft und somit auch Sauerstoff hat, wird sich der Sauerstoff von allein darin lösen.

1
@J0T4T4

In mehrfacher Hinsicht falsch. In der Wasserleitung fehlt der Kontakt zur Luft, im Gewässer wird auch Sauerstoff verbraucht. Nur bei einem jungen Gebirgsbach kannst Du davon ausgehen, dass der Sauerstoffgehalt nahe der Gleichgewichtskonzentration liege.

0

So einen Mist eine "Gute Frage" zu nennen, ist das, was die Welt kaputt macht.

Die Frage ist schlecht, und die einzig gute Antwort ist, das zu benennen.

1
@ThomasJNewton

Wenn man in der Interpretation flexibler ist, dann kann man die Frage auch deuten, ob es von den Leitungen her einen Unterschied macht bezüglich Boiler/Durchlauferhitzer. Aber wenn man natürlich sehr engstirnig herangeht, dann machen viele nicht-konkrete Fragen die Welt kaputt.

0

Was möchtest Du wissen?