Welches Waschmittel/welcher Weichspüler oder welche Kombi für farbige/bunte Kleidung verursacht keine orangenen Verfärbungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich verwende immer das flüssige Feinwaschmittel von Perwoll für farbige Wäsche.

Du kannst noch zusätzlich ein Farbfangtuch dazugeben.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThePoetsWife
22.08.2016, 17:23

Danke für deinen Stern! Ich habe ein ganzes Waschlabor zu Hause. Perwoll flüssig für bunte, schwarze, weiße, feine Wäsche, für Wollwäsche und für Sportwäsche. LG

1

Ich wasche seit Jahrzehneten mit Persil, das ist mir noch nie passiert.

 Etwas machst du falsch. Verfärbungen die du beschreibst, passieren, wenn Waschmittel zu lange direkt auf der Wäsche liegen bleibt. 

Kann es sein, dass du qualitativ schlechte Wäsche hast, die sofort ausblutet? Oder wäschst du feine Materialien die ein Feinwaschmittel bräuchten?

Persil und Lenor sind eine sehr gute Kombination, Ariel ebenso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

?? noch nie gehört und noch nie gehabt.. wir waschen in der Familie schon zeit 1960 mit Persil . Da muss irgendwas anderes faul sein. 

Meinst du Pulver Color oder Flussig oder Taps/gel ?

Mögliche Gründe:

Zuviel Waschmittel unbedingt an die Dosierung halten.

zu viel Wäsche in der Trommel bitte nicht "stopfen"

Falsches Waschprogramm Bitte kein Quick programm / oder max spar programm.

falsche Temperatur .. es sollten minium schon 40 grad sein.

Waschmaschine zieht zu wenig wasser.

wir nutzen immer Lenor Weichspüler (nur sehr wenig .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?