Welches Waschmittel ist für Allergiker geeignet?

8 Antworten

Meine Mutter hat auf alle Waschmittel allergisch reagiert bis auf eine bestimmte Seifenart. Diese konnte sie problemlos nutzen. Als meine Tochter auf mehrere Tage bei ihr auf Besuch war, hat sie auch ihr Kleidchen gewaschen. Das Kind war dann am ganzen Körper rot, nur dort, wo das Kleid nicht hin hinkam, blieb die Haut davon verschont. So konnte man wenigstens schnell die Ursache herausfinden. Ausgerechnet auf das einzige verwendbare Mittel hat sie allergisch reagiert, zu Hause wurde mit allem Möglichen problemlos gewaschen.

Was ich damit sagen will: Allergie ist ein schwer durchschaubares Phänomen, dem mit einfachen Regeln nicht beizukommen ist. Was der eine problemlos verträgt, löst beim anderen heftige Reaktionen aus und umgekehrt.

Mittlerweile ist unter Allergologen bekannt, dass nahezu alle Produkte die den Produktbestandteil Cocoamidopropylbetain (bzw. deren Derivate) enthalten, allergische Reaktionen beim Benutzer auslösen KÖNNEN. (die Menge machts) Produkte OHNE diesen Bestandteil sind sehr rar, aber es gibt sie !

Es gibt von dm ein Billig-Sensitive Waschmittel. Und: Überlege mal ob es am Weichspüler liegen kann. Wenn du deine Wäsche im Trockner trocknest, entfernst du damit auch Waschmittelrückstände, hilft oft auch. Oder einfach ganz auf Weichspüler verzichten hilft oft Wunder.

Kann ich dir Recht geben. Als Weichspüler hilft auch ein Schuß Essig. Hilft der Gesundheit, der Umwelt, der Wäsche und deinem Geldbeutel!

0

Was möchtest Du wissen?