welches von den Drei Stromerzeugungsmethoden ist am Umweltschädlichsten? Kohlekraftwerk, Dieselkraftwerk oder Atomkraftwerk ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es ist hier schwer einen rang zu finden. da atomkraftwerke auf pump umweltschädlich sind. irgendwann wenn sie nicht mehr sicher betreibbar sind, und der tag wird kommen, dann muss der ganze mist ja auch entsorgt, bzw. eingelagert werden...

ich kann mir duchaus vorstellen, dass in 4- bis 6.000 jahren unsere nachfolger, vielleicht eine art inteligenter primat, eine "grabstätte" ausbuddeln, an deren pforte sich merkwürdige ruhnen befinden, die ein wenig aussehen wie eine schwarze sonne....

wenege wochen danach versterben alle forscher, die in der grabkammer mit den merkwürdigen sarkofargen waren an rätselhaften krankheiten. das ganze könnte wohl in zukünfite geschichtsbücher als "fluch der tut anch Merkel" eingenen...

spass bei seite. die sofort größten umweltschäden dürften wohl kohlekraftwerke sein. mit den ölkraftwerken werden sie sich wohl nicht viel nehmen was die emmissionen betrifft, aber an die kohle alleine heran zu kommen veruracht deutlich mehr umweltschäden, als die ölförderung. selbst wenn dabei das ein oder andere mal was schief läuft.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kohlekraftwerk und Dieselkraftwerk sind bestimmt auf einem ähnlichen Niveau, wobei ein Dieselgenerator einen leicht höheren Wirkungsgrad hat. Allerdings müsste man dazu wissen, wie sich die Abgase aus diesen beiden Kraftwerken zusammensetzen. Das Atomkraftwerk verbrennt keine fossilen Brennstoffe und stößt somit keine giftigen Gase aus, wie die anderen beiden. Allerdings kommt es bei einer Katastrophe zu einem weit größeren teilweise nicht abschätzbaren Umweltproblem. Auch die Lagerung ist für die Umwelt problematisch. Das Gaskraftwerk wäre wohl von allen fossilen Kraftwerken das "umweltfreundlichste". Sonne und Wind sind natürlich am Besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das umweltschädlichste ist vermutlich das Kohlekraftwerk. Anders als viele glauben ist das Atomkraftwerk ja kein bisschen umweltschädlich. Es wird ja nichts verbrannt und es werden keinerlei Abgase ausgeschieden. Es wird erst dann umweltschädlich, wenn es explodiert oder die radioaktiven Abfälle auslaufen. Beides sollte unter normalen Umständen jedoch nicht passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine ketzerische Frage. Wenn nichts explodiert ist wohl das Kohlekraftwerk am umweltschädlichsten. Dafür ist es aber am Billigsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle drei ohne ausnahme,den rest musst selbst googeln. ich schreib hier keinen roman so umfangreich ist das thema

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist eine sehr gute Frage. Könnte vllt mal einer Beantworten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?