Welches von den 2 fast gleichen Mountainbike's ist besser?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum einen ist der Preis unterschiedlich.

Da das 2015er Modell veraltet ist und es sich nur noch um Restbestände handelt, ist es billiger. Dafür ist es nur noch in wenigen Rahmengrößen erhältlich (https://www.fahrrad-xxl.de/cube-analog-29-x0017344).

Bei der Federgabel handelt es sich um eine gute Rock Shox XC 30, das Schaltwerk ist ein gutes Deore und der Rest ist eher billiger. Gewicht liegt bei knapp 14 kg, was relativ viel ist.

Das 2016er Modell (https://www.fahrrad-xxl.de/cube-analog-x0023265?size=1&varid=14416&gclid=CLz0vp6S1cwCFfYy0wodYEcFFA) kostet 650€ und hat eine schlechtere Gabel verbaut.

Diese ist nur eine Suntour. Die Schaltkomponenten stimmen überein mit denen des alten Modells und auch das Gewicht ist in etwa gleich.

Beim neuen Modell wurde also eine schlechtere Federgabel verbaut. Ansonsten sind die beiden MTBs gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nur die Federgabel. Nur das das ein echt Signifikanter Unterschied ist. Das 2015 hat eine wirklich brauchbare RockShox Federgabel das 2016 lediglich eine billige SR Suntour Gabel. Ich selber fahre das Cube Analog 2015 und bin voll und ganz zufrieden. Ich kann auch die Federgabel wirklich empfehlen da sie sich wunderbar einstellen lässt und somit auch wirklich im leichten Gelände zu gebrauchen ist. Wie bereits oben genannt wird das größte Problem mit Cube Analog 2016 die billige SR Suntour Federgabel sein die bereits nach ein bis zwei Jahren anfängt zu siffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was vergessen bei der frage: was gibts für Unterschiede??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?