Welches Vitaminpräparat in Schwangerschaft reicht aus + Nahrungsaufnahme?

7 Antworten

Erstmal würde ich abchecken, wie der Folsäurewert JETZT ist, genauso wie Jod, Selen, Zink, Vitamin A und Ferritin.

Während der Schwangerschaft kann man neben den Schwangerschaftsvitaminen NR und Cholin, Inositol und Kieslesäure supplementieren.

Bei alles auf richtige Verbindungen achten immer - statt Folsäure Folat kein Cyan B12 etc aber du scheinst dich damit aisoenandergesetzt zu haben.

Bei irgendwelche Mängel oben muss man evtl noch weitere Dinge messen lassen

Ich muss sagen, ich kenne diese Produkte nicht. Wichtig ist einfach, dass es genügend Folsäure und Eisen drinnen hat, denn dieser Bedarf ist jetzt erhöht. Das gilt natürlich auch für andere Vitamine, aber vorallem diese 2. Guck mal auf der Packung ob da eine Prozentzahl wie viel es von dem Tagesbedarf drin hat. Wenn du sie nicht hast, dann frag in der Apotheke oder beim Arzt nach.

Aber was ich da in den anderen Antworten gelesen habe, von wegen man braucht nichts, ist falsch und könnte dem Baby schaden.

Wenn Du eine ausgewogene Ernährung hast und Nichtraucherin bist, brauchst Du keine Nahrungsergänzungsmittel und keine zusätzlichen Vitamine!

Es reicht sogar ausschließlich die Nahrungsaufnahme, solange du dich nicht von Fastfood ernährst.

Keins... Es reicht, wenn Du über das tägliche Essen Vitamine aufnimmst.

Was möchtest Du wissen?