Welches Virenprogramm ist besser? Avira oder Avast? Hilfe

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Avast 69%
Avira 30%

10 Antworten

Avast

Bis vor 1...2 Jahren hätte ich Avira gesagt. Aber inzwischen bin sogar ich umgestiegen, denn die ständigen Werbeeinblendungen haben alle erträglichen Masse überstiegen. Auch ist die Trefferquote nicht mehr so hoch, wie früher, als Avira Antivir eines der besten Tools seiner Klasse war.

Avast

Eindeutig Avast. Bietet 4free vieeel mehr als Avira. Zudem Avast auch die meisten Viren und Trojaner findet. Avira hängt immer hinterher und es dauert viel länger bzw. klappt es manchmal garnicht, dass vorhandene Viren erkannt werden.

Avast

Avira nervt dich mit der ganzen Werbung fast zu tode, und Avast ist zwar die beste freeware.. bewiesen! ... aber bremst den pc etwas aus.. MSE (Microsoft security Essentials) ist nicht das beste, aber es braucht kaum reccourcen und ist unauffällig, keine werbungen und popups dauernd, un meldet sich nur bei einem virus.. ausserdme bekommt es bis zu 3x pro tag updates, die auch automatisch im hintergrund laufen...Wenn du nicht grade dauenrd auf illegalen seiten bist und dich im internet nicht wie die axt im wlade verhältst.. solle das reichen, wenn du die axt bist, dann lieber eine kaufsoftware oder halt avastt... aber im normalfall reicht mse aus.... (mse hat einen schlechten ruf, ist aber nicht wirklich so schlecht, nahc der letzen überarbeitung von microsoft, man kann es also getrost einsetzen!)

Sonst kauf dir einen Mac, dafür gibt es zwar logischerweise auch viren, aber sehr wenige (:

Avast

Avast schütz meine Computer jetzt schon seit vielen Jahren erfolgreich. Leider ist es ein ziemlicher Performance-Fresser.

Avira

aber noch besser ist kaspersky aber dafür musst du bezahlen

SAMNANG 03.07.2013, 13:32

KASPERKY ist sch...... aber absolut*

1

Wen Avira-aber free Version nicht wirklich interessant... bewährt hat sich MICRO SOFT SECURITY ESSENTIALS kostenlos für alle die Microsoft Produkte verwenden.../sagt auch der Fachmann :))

seit ZIG Jahren gut gefahren*

suessf 03.07.2013, 13:42

Oh jeh .... MS Security Essentials haben weder die internationale Zertifizierung erhalten (abgelehnt, weil zu mangelhaft), noch sind sie in allen grossen Tests auch nur annähernd ins Mittelfeld gekommen (z.B. Platz 15 von 19....). Wenn also jemand tatsächlich dies als "Fachmann" vorschlägt, dann verdient er ab diesem Augenblick den Titel "Fachmann" nicht mehr :-))

0
SAMNANG 03.07.2013, 13:47
@suessf

absoluter Blödsinn.... :)) grins komisch dass es schon auf zig Rechnern schon ewig absolut perfekt läuft

aber JEDER darf wählen...schön, gell

0
psydelis 03.07.2013, 14:26
@SAMNANG

Auf 2 meiner Kundenterminals läuft MS Essentials (bzw Defender) und jedesmal, wenn ich von meinem Hauptrechner über das Netz die Platten oder auch von einem Online Scanner durchsuchen lasse, finden die massenhaft Schädlinge.

Lies Dir mal ein paar Tests durch, dann wirst Du feststellen, das MS Essential (fast) nichts bringt.

Im Klartext: Wenn der bei Dir prima läuft, heisst das nicht, dass er auch alles findet - ganz im Gegenteil: Bei dem Teil ist die Fehlerquote am höchsten, fast so, als wenn Du ohne Schutz ins Netz gehst.

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Software-Windows-Test-gratis-Virenschutz-Avira-AVG-Avast-Windows-Defender-8517878.html#4

0
SAMNANG 03.07.2013, 14:53
@psydelis

.... hier ist alles optimal geschützt...gibt ja immer mehrere Wege* alle (viele) PC

DANKESCHÖN trotzdem

0
Hardwareteenie 03.07.2013, 23:10
@suessf

Also Microsoft Security Essentials ist im finden von viren an sich genausogut wie avast oder avira, sagen auch die tests.. nur beim finden von malware und so, ist das programm nicht so gut... MSE ist in sofern wirklich gut, da es absolut unauffällig ist und den benutzer nicht dauernd ,it werbung, falscher warnungen etc. belästigt... bisher hat es alle viren die ich slebst ins system gesetzt habe zuverlässig erkannt, und weil es kaum reccourcen bruacht, ist es gerade für meine älteren rechner wichitg!

Achja: glaube keinem testt den du nciht slebst gefälscht hast... vor einer wiele gab es mal tests wo mse novh vor avast und avira lag....

1
suessf 05.07.2013, 08:08
@SAMNANG

Hahaha - sorry, aber ihr schlägt hier hoffentlich nicht im Ernst vor, dass jeder User auf der Welt SELBER sämtliche Antivirus-Programme umfangreich und seriös testen soll!?!?!

Und ja .... ich habe auch schon über 20 Jahre IT-Profi-Dasein auf meinem Buckel und habe genug Erfahrungen mit "kleinen IT-lern, die allesamt alles besser wissen, als alle anderen IT-ler"....ist eine unglaublich weit verbreitete Berufskrankheit. Dabei sollte uns doch längst allen klar sein, dass es nicht eine einzige Person auf der Welt gibt, die "alles" wissen kann.... Ein wenig Vertrauen in die Fähigkeiten anderer ist also schon angebracht (sonst seid ihr eh alle hoffnungslos verloren :-))

0
Hardwareteenie 05.07.2013, 13:29
@suessf

Nein, soll er nicht,.. aber man muss immer einen kompromiss aus werbung und sicherheit finden.. was nützt es mir, sicher zu sien wie in abrahams schoß, aber nichts am computer machen zu können, weil alle paar sekundne werbung aufgeht... drastisch gesagt... ich halte lieber alle updates aktuell, sorge für meinen schutz, und vertraue microsoft security essential..wenigstens ein bisschen... solang man vorsischtig ist,... klar kann was passieren..aber mit jedem programm.... und ich mache deshlab lieber regelmäßig backup aller daten und soltle sich doch ein virus einschlcihen mach ich den rechner platt, alles neu drauf, backup zurückspielen und gut ist... dafür werde ich wenigstens nicht von dauernder werbung genervt.... ausserdem kann man MSE schon als kaufsoftware ansehen, weil es nur auf windoof läuft und man das ja schließlich kaufen muss....

ich nenne mich mal ,,kleiner ITler'' wie dus beschreibst, da ich zum einen erst 15 bin und zum anderen keine extreme lebenserfahrung habe wie du.. aber ich beschäftige mich seit 5 jahren,..ja, seit ich 10 war mit computerzeugs, und habe auch viele erfahrungen gesammelt... und musste feststellen.. blindes vertrauen in die technik etc. geht nicht.. und ehrlich gesagt, ich weiß nicht alles besser als die anderen.... ich lasse mich oft und gerne belehren,... aber hier schildere ich generell nur meine erfahrungen, egal ob die nun richtig sind oder nicht,.. wenn ich eine these setze wie z.b. ,,samsung handys sind schlecht'' dann habe ich argumente um sie zu untermauern, oder wenigstens einen grund dafür.... Ich meine hier lediglich, das kein virenprog 100pro schützt..schon garkeine freeware...und dann muss man selber entscheiden.. will man das beste und mit werbung leben oder leiber eins ohne werbung und dafür besser aufpassen,.. bisher hat mse alle viren gefunden die ich extra in testsystem,e gesetzt hatte, und das reicht mir persönlich... jedem seine meinung...

1
Hardwareteenie 05.07.2013, 13:32
@Hardwareteenie

Achja,... wenn du wirklich kaum viren willst.. dann nimm einen mac, tu dir da eine virenkaufsoftware drauf, und dann hast du einen hohen schutz, weil es für mac zwar viren gibt, aber wenige, und die software dazu ihr übriges tut,..klar ist dann noch ein risiko, aber weitaus geringer als jeder windows pc ...

0
Avast

Meiner meinung ist das besser ist ein viren programm und hat ein paar schöne andere dinge wie z.b Searchbars löschen vom computer und cookies usw

Avira

Avira ist das beste kostenlose Viren Schutz Programm. Dann AVG und dann AVAST. Avira blendet leider etwas Werbung ein womit man aber leben kann und erkennt neue Viren nicht sofort. Ein minuspunkt bei AVAST: ohne registierung geht nicht und die installation ist nervig. Aber eigentlich sind die kostenlose Virenprogramme nicht empfehlenswert. Ein bisschen Geld sollte man dort schon hinein stecken. Kostet ja nicht die Welt!

Avast

Aus dem Grund Ich hatte mal beide Gleichzeitig und,

Avast hatte mir immer jeden Scheiß gewarnt wenn was nicht gestimmt hat

und,

Avira peh was er nur angezeigt hat war Werbung das man nicht ausstellen konnte

Mfg Matze

Avast

Für ein Kostenloses "AVAST!"

Was möchtest Du wissen?