Welches Verkehrsmittel ist für Amsterdam am besten geeignet, vielleicht ein Fahrrad?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Amsterdam mit dem eigenen Auto? Vergiss es. Nimm tatsächlich am besten dein Fahrrad mit.

Alleine das überdachte Parken da, kostet pro Tag soviel wie ein billiges Hotelzimmer ... (kein Scherz)

0

Fahrrad ist in Amsterdam nicht schlecht. Allerdings sollte man dort die Marotten deutscher Radfahrer schnell ablegen, die niederländische Polizei ist nicht so "radfahrerfreundlich/blind" wie hier und lässt fast alles durchgehen. Ansonsten bietet sich das dichte Bus- und Straßenbahnnetz in Amsterdam zum Sightseeing an.

Solltest Amsterdam im centrumsbereich/ Vondelpark erkunden wollen ist zu Fuß in kombi mit den öffentlichen Verkehrsmitteln die beste Lösung. Bei Bus und Strassenbahn ein wenig aufpassen mit dem Fahrkartensystem..( ist alles in Zonen aufgteilt) das eigen Auto ist innerhalb Amsterdam für Ortsunkundig nicht anzuraten weil a) die parkgebühren giga sind b) freie Parkplätze beinahe nicht zu finden sind ( und wenn dan im 2std system) c) die sognannte Parkeerbeher (kontrolle) sehr streng sind in verband mit Bußen bei Überschreitung. Also, am besten zu Fuß..viel Spaß

Das mit dem Tarifsystem stimmt leider. Aber es gibt preiswerte Tagesnetzkarten.

0

Per Fahrrad, zu Fuß, per Bus oder Bahn. Alles das ist möglich. Nur nicht mit dem Auto.

ja ein fahrrad ist sehr gut. dei gibt es dort an jeder ecke

Ich finde, man kann da aber auch gut laufen. Sooo groß ist das (Zentrum) nicht.

Außerdem kann man ne Kanal-Rundfahrt mit Schiffen machen.

ich würde es zu fuss machen,da kommst du zu fuss weiter wegen den fussgängern,hab ich auch gemacht so...viel spass ist ne schöne stadt

Was möchtest Du wissen?