Welches Verhütungsmittel ist das günstigste und auch noch sehr wirksam?

6 Antworten

Wer es ökologisch und günstig mag: Es gibt immer noch Kondome aus Schafsdarm. :)

Ich glaube in Deutschland kann man am Ende des Jahres Pillen wieder absetzen von der Krankenkasse. Meine Cousine (Studentin) macht das immer so und bekommt das Geld wieder. Darf allerdings kein Privatrezept sein. Ansonsten die klassischen Kondome. Hat den Vorteil, dass sie nur bei Bedarf eingesetzt werden und den Hormonhaushalt schonen. Wenn du aber einen festen Freund hast wird dir außer der Pille oder größeren 1x Verhütungen (Stäbchen) nicht viel übrig bleiben. Nimmst du normale oder Micropillen? Die von Celest sind relativ günstig. Oft hängt die Art, die man verschrieben bekommt aber von deiner Krankenakte /Person ab. Normalerweise suchen Frauenärzte schon das passende aus.

Schonmal über Verhütungspflaster informiert? Die kosten bis man das 21. Lebensjahr vollendet hat nur 5 Euro Rezeptgebühr und unter 18 Sind sie kostenlos. Ab 21. muss man die vollen Gebühren dafür bezahlen. Das heißt 20 Euro für eine 1 Monatspackung und 40 Euro für eine 3 Monatspackung. Weiß ja nicht was deine Pille bisher kostete, aber vielleicht ist das günstiger für dich.

vlg. :)

Kalender und Fieberthermometer, funktioniert wenn du es vernünftig betreibst eben so gut wie die Pille und kostet nichts!

Spirale mit 18 auch kostenlos?

Ich habe heute gelesen dass Verhütungsmittel wie die Spirale oder das Hormonstäbchen auch bis zum 20 Lebensjahr kostenlos sind. Stimmt das? Ich bin 18 und verhüte momentan mit der Pille, würde aber schon lange gerne anders verhüten. Ich hatte immer die Kupferkette im Sinn, allerdings möchte ich aufkeinenfall die Hormone weglassen, weil ich unter extremen Regelbeschwerden leide und das aufkeinenfall wieder mitmachen will, nebenbei vermute ich das Reizdarm-syndrom zu haben weshalb die normale Menstruation für mich echt der Horror wäre.

Weiß da einer mehr? Gibt es eine harmlosere Spirale als die ursprüngliche Form? Angeblich gab es für Frauen ohne Kind da ja oft Probleme mit Verwachsungen in der Gebärmutter etc. Dazu hab ich Angst dass die Hormone ZU arg sind. Ist das bei den neueren Spiralen auch so? Und beim Horminstäbchen?

Natürlich werde ich auch zum Frauenarzt gehen, aber das interessiert mich grade einfach^^

...zur Frage

Was machten Geishas früher um nicht schwanger zu werden?

Hab mir die Frage schon oft gestellt... Ich meinte die zb im 19. Jh. also bevor die ganzen Verhütungsmittel (wie Kondom, Pille, Diaphragma, Spirale, etc) erfunden wurden.

...zur Frage

Kupfer-kette oder Hormonstäbchen (Hormonimplantat)?

Hallo Mädels,

hat jemand Erfahrung mit den Verhütungsmittel Kupfer-kette oder Hormonstäbchen (Hormonimplantat)? Da ich von der Pille nach 4 Jahren nervige Nebenwirkungen hatte wie Magen-Darm-Probleme würde ich gerne auf etwas anderes umsteigen da der Schutz dadurch nicht mehr ganz da war ?

LG :)

...zur Frage

Welche Verhütungsmittel (oder wie das auch heißt) gibt es alles?

welche gibt es? die einzigen die ich kenne sind die spirale, die pille und das kondome

gibt es noch mehr?

falls ja welches ist das beste für frau und mann?

...zur Frage

Welches Mittel ist am besten?

Welches Verhütungsmittel findet ihr FRAUEN am besten von den vier? ~Hormonring~|~Spirale~|~Kondom~|~Pille~| Mit Begründung wäre toll danke😊

...zur Frage

Nach "Pille danach" die Antibabypille absetzten?

Ich habe in der 1.Woche gleich am 2.Tag die Antibabypille verspätet eingenommen und auch so schnell wie möglich die Pille danach genommen. Meine Frage wäre jetzt, ob es nicht sinnvoller wäre die Antibabypille bis zu meiner nächsten Blutung nicht mehr zu nehmen? Im Beipackzettel steht auch dass ich am besten kein Levonorgestrel (in meiner Antibabypille entahlten) zu mir nehmen soll, weil es die Pille danach beeinträchtigen könnte, aber mir wurde auch geraten die Antibabypille einfach weiter zu nehmen. Mein Hintergrund dabei ist, dass ich nicht wirklich abwarten kann bis ich zur Pillenpause komme. Und am liebsten schnell meine Blutung bekomme und nicht dann erst wenn ich normalerweise meine Periode gehabt hätte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?