Welches Verhütungsmittel bei Laktoseintoleranz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Frauenarzt kann dich bestimmt beraten es gibt bestimmt Laktose freie Pillensorten zum Beispiel soll ja die Enriqa Laktose frei sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest unbedingt mit deiner Gyn sprechen. Die wird dich richtig Beraten können! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit einer hormonfreien Spirale oder mit der Kupferkette (Gynefix)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylinibiniii
01.08.2016, 00:12

Weißt du wie es da mit den Nebenwirkungen aussieht? Und wie ist das, weil manche Spiralen sind ja für Frauen die noch kein Kind gebärt haben ungeeignet. Und mit der Kupferkette hört man auch oft keine guten Erfahrungen, also ich zumindest.
Vielen Dank schonmal

0

Was möchtest Du wissen?